16.01.2014 Stefan Limmer

Continental: Analysten optimistisch - wie weit steigt die Aktie noch?

-%
DAX

Die britische Investmentbank Barclays bestätigte das „Overweight“-Rating mit einem Kursziel in Höhe von 156 Euro für die Continental-Aktie. Analysten Kristina Church schreibt in ihrem jüngsten Statement, dass in der Zukunft das Wachstum im Automobilzuliefergeschäft zwar unter Umständen die sinkenden Margen im Reifengeschäft nicht kompensieren kann. Der DAX-Konzern dürfte jedoch die notwendigen Schritte unternehmen um sich auf diese Entwicklung vorzubereiten. 2014 sollte Continental ihrer Meinung nach stärker wachsen als der Markt.

Hervorragendes Geschäftsjahr

Zuletzt veröffentlichte Continental erste Eckdaten für das abgelaufene Geschäftsjahr. Der Umsatz des Automobilzulieferer und Reifenherstellers stieg 2013 im Vergleich zum Vorjahr von 32,7 auf 33,3 Milliarden Euro. Der bereinigte Gewinn vor Zinsen und Steuern kletterte um gut fünf Prozent auf 3,7 Milliarden Euro. Die bereinigte EBIT Marge lag bei 11,2 Prozent. Damit wurden die Ziele für das Jahr übertroffen.

Am Jahreshoch

Der DAX-Titel notiert am Jahreshoch. Mit den Zahlen im Rücken dürfte der nachhaltige Ausbruch nur noch eine Frage der Zeit sein. Das nächste Kursziel liegt nun bei 180 Euro. Bereits investierte Anleger bleiben dabei und setzen auf eine Fortsetzung der Aufwärtsbewegung. 

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0