8 Aktien mit maximalem OHO-Effekt
10.11.2014 Thorsten Küfner

Commerzbank: Kursziel angehoben

-%
DAX

Das Analysehaus S&P Capital IQ hat die Aktie der Commerzbank im Rahmen ihrer jüngsten Studie erneut näher unter die Lupe genommen. Ergebnis: Während die Einstufung für die Papiere des Bankenriesen bei "Hold" belassen wurde, beträgt das neue Kursziel nun 12,50 Euro. Zuvor sahen die Experten den fairen Wert bei 11,50 Euro. Analyst William Howlett betonte, dass der Reingewinn der Bank im dritten Quartal über der Konsensschätzung gelegen habe. Er erhöhte daher seine Schätzung für das Ergebnis je Aktie für das laufende Jahr um satte 26 Prozent auf 0,59 Euro und für 2015 um zehn Prozent auf 0,98 Euro an. Er begründete diesen Schritt vor allem mit den niedrigeren Schätzungen für Kreditausfälle.

Eine spannende Aktie
Für Trader bleibt die Commerzbank ohne Zweifel eine sehr spannende Aktie. Wer mitspielen will, sollte den Stopp beim DAX-Titel bei 9,80 Euro platzieren. Langfristig orientierte Anleger sollten allerdings auf günstigere Titel setzen, wie etwa die Aareal Bank.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0