Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
15.12.2015 Andreas Deutsch

Commerzbank: Ist das der Befreiungsschlag?

-%
DAX

Aufatmen an der Börse. Nach schmerzhaften Verlusten in den vergangenen Tagen greifen die Anleger am Dienstag endlich wieder zu. Zu den Top-Gewinnern gehört die Commerzbank-Aktie. HSBC sieht noch viel Potenzial für den Titel.


HSBC-Analyst Johannes Thormann hat seine Kaufempfehlung für die Commerzbank am Dienstag bestätigt. Das Kursziel sieht der Experte nach wie vor bei 14,50 Euro. Auf einer Investorenveranstaltung sei seine positive Einschätzung der Aktie bestätigt worden.

Bereits am Montag hatte Neil Smith vom Bankhaus Lampe sein Kauf-Rating bestätigt. Smith‘ Kursziel lautet 14 Euro.
Smith und Thormann sind zwei von 15 Analysten, die die Commerzbank mit „Kaufen“ einstufen. 13 sagen „Halten“, nur fünf „Verkaufen“. Das durchschnittliche Kursziel lautet 12,41 Euro.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0