Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
14.11.2013 Thorsten Küfner

Commerzbank-Aktie: Jetzt kein Kauf mehr?

-%
DAX
Trendthema

Während die meisten DAX-Aktien heute kräftig zulegen, hinkt die Commerzbank hinterher. Ein Grund hierfür sind zwei negative Analystenkommentare.

So rät Neil Smith vom Bankhaus Lampe nun nicht mehr zum Kauf der Commerzbank-Aktie. Er stuft die Anteile des Frankfurterjetzt nur noch mit Halten ein. Das Kursziel lautet 11,00 Euro. Indes zeigt sich Dieter Hein von Alphavalue nun noch pessimistischer. Nachdem er den DAX-Titel zuletzt noch mit "Reduce" eingestuft hat, lautet sein jetziges Anlagevotum "Sell".

Commerzbank, Alpha Bank oder Bank of Ireland?

Ob sich der Kauf der Commerzbank-Aktie jetzt lohnt oder ob die Anteile der Bank of Ireland oder Alpha Bank aktuell über größeres Potenzial verfügen, erfahren Sie im neuen Aktienreport: Commerzbank und Co: Die heißesten Bankaktien Europas.

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0