Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
15.03.2021 Timo Nützel

Chart-Check Visa: Starke Aussichten für die Aktie

-%
Visa

Die Visa-Aktie gibt wieder richtig Vollgas. Nachdem der US-Finanzkonzern zuletzt unter geringeren Ausgaben von Kreditkartenkunden gelitten und unter Druck gestanden hatte, steht der Wert nun wieder nahe dem Rekordhoch. Auch charttechnisch sieht die Lage jetzt richtig gut aus.

Letzte Woche ist der Visa-Aktie der Sprung aus einer langfristigen Chartformation geglückt. Der Wert hatte seit dem Vor-Corona-Hoch bei 214,17 Dollar eine aufsteigende Keilformation ausgebildet, welche er am letzten Montag mit dem Bruch der oberen Begrenzungslinie bei 220 Dollar auflöste.

Während der darauffolgenden Aufwärtsbewegung überschritt der Wert gleichzeitig den massiven Widerstand, der aus dem bisherigen Allzeithoch bei 220,53 Dollar hervorgeht. Das nun abfallende Handelsvolumen könnte zwar auf einen kurzfristigen Rücksetzer hindeuten. Wird dabei aber das Ausbruchlevel der Keilformation erfolgreich getestet, wäre das ein weiteres starkes Kaufsignal.

Visa (WKN: A0NC7B)

Die Visa-Aktie hat ihre Keilformation nach oben aufgelöst. Mittel- bis langfristig liegt jetzt das nächste rechnerische Kursziel bei 250 Dollar. Projiziert man die Höhe des Keils auf das Ausbruchsniveau, sind in einem stark bullishen Szenario sogar Kurse bis 300 Dollar möglich. Ein erneuter Test der oberen Begrenzung würde dabei den Ausbruch bestätigen.