24.02.2014 Stefan Limmer

Chart-Check SMA Solar: Wie weit geht die Rallye?

-%
DAX
Trendthema

Die Aktien von SMA Solar notieren am Montag deutlich im grünen Bereich und führen mit weitem Abstand die Gewinnerliste im TecDAX an. Seit dem Ausbruch über das alte 52-Wochen-Hoch hat sich die Aufwärtsdynamik nochmals erheblich verstärkt.

Das Plus seit Anfang des Jahres beläuft sich somit mittlerweile auf fast 90 Prozent. Auch ein Großteil der Experten wurde von der Aufwärtsbewegung wohl auf dem falschen Fuß erwischt. Von 13 befragten Analysten durch die Nachrichtenagentur Bloomberg sprechen nur fünf eine Kaufempfehlung aus, einer votiert zum Halten und sieben empfehlen SMA Solar zum Verkauf.

DER AKTIONÄR ist aufgrund der Preisentwicklungen im Solarmarkt weiterhin skeptisch für die Papiere von SMA Solar. Aus charttechnischer Sicht wartet die nächste Hürde im Bereich der 50-Euro-Marke. Spätestens dort dürfte der Kaufdruck nachlassen. 

Buchtipp: Kurzfriststrategien für Anleger

Bekannt wurde er mit Langfriststrategien. Doch in seinem neuen Buch widmet sich Börsenexperte Thomas Gebert nun Kurzfriststrategien: Wie bekommt man die kurzfristigen Bewegungen der Aktienkurse in den Griff? Der Schlüssel liegt einerseits in einer speziellen Deutung der Candlestick-Charts, mit denen sich relative Stimmungsextreme diagnostizieren lassen, und andererseits in einem bestimmten Rhythmus, in dem die Kurse schwingen. Die Kombination, auf den emotionalen Umschwung zu warten und ihn zum richtigen Zeitpunkt zu erkennen, macht es möglich, die unmittelbare Richtung des DAX einzuschätzen. Gebert erklärt zudem, wie er zu seiner überaus treffsicheren 2-Wochen-Prognose in seinem beliebten „GebertBrief“ kommt.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 05.12.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-655-4