SMA Solar
- Stefan Limmer - Redakteur

SMA Solar: Aktie kennt kein Halten – die Hintergründe!

In einem schwachen Marktumfeld führt die Aktie von SMA Solar am Mittwoch die Gewinnerliste im TecDAX an. Bereits am Dienstag wurde der Titel von den Marktteilnehmern aufgrund einer positiven Analystenstudie der Deutschen Bank stark nachgefragt.

Analyst Alexander Karnick hob das Kursziel für den TecDAX-Wert von 31 auf 40 Euro an und bestätigte das „Buy“-Rating. Die geplanten Kostensenkungen beim Hersteller von Solar-Wechselrichtern sieht Karnick positiv. Seine Zuversicht für die weitere Entwicklung von SMA Solar ist damit deutlich gestiegen.

Ausbruch

Mit dem Kurssprung über das alte Zwischenhoch bei 31 Euro wurde ein neues Kaufsignal generiert. Aufgrund der Preisentwicklungen im Solarmarkt ist der AKTIONÄR aber weiterhin skeptisch für die Papiere von SMA Solar. Anleger lassen weiterhin die Finger von dem Titel. Trader können die Chance nutzen.

(mit Material von dpa-AFX)

Artikel kommentieren:

Um einen Kommentar zu schreiben, müssen Sie eingeloggt sein.
Sie besitzen noch kein Login? Dann registrieren Sie sich kostenfrei.

  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden.

Videos zum Thema:

Der Aktionär TV

Mehr zum Thema:

| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar: Nun auch noch der Rauswurf aus dem TecDAX

Der einst so strahlende Solartechnik-Anbieter rutscht immer tiefer ab. Ein niedriges Marktwachstum als Folge der restriktiven Solar-Förderung in China macht der ganzen Branche zu schaffen. Nun fliegt SMA Solar auch noch aus dem TecDAX und wird künftig nur noch als SDAX-Wert gelistet. Die SMA-Aktie … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar stürzt nach Zahlen ab

Fehlende Bauteile, Preisdruck, negative Auswirkungen durch US-Strafzölle - die Bedingungen für das Geschäft des Solartechnik-Konzerns sind nicht gerade berauschend. Dennoch sieht sich SMA Solar auf Kurs, die selbst gesteckten Jahresziele zu erreichen. Die Börse bezweifelt das: Die SMA-Aktie steht … mehr
| Martin Mrowka | 0 Kommentare

SMA Solar: Warum der Absturz noch weitergehen könnte

Die Aktien von SMA Solar stehen seit Mitte Mai unter Druck. Neben technischen Faktoren ist China einer der Hauptgründe für den jüngsten Kursrückgang. Das Reich der Mitte hat für dieses Jahr einen Baustopp für Solarkraftwerke verhängt und kürzt Subventionen. Das hat die gesamte Solarbranche … mehr