Die 7 besten Aktien-Deals
30.10.2020 Timo Nützel

Chart-Check Nokia: Nächster Absturz einer Legende

-%
Nokia

Das Chartbild der Nokia-Aktie ist von starken Einschlägen geprägt. Erst gestern ist es zu einem weiteren Rücksetzer gekommen. Nachdem der finnische Netzwerkausrüster seine Q3-Zahlen veröffentlicht hatte, ist das Papier um knapp 20 Prozent gefallen. Neue Verkaufssignale könnten den Kursverfall sogar noch weiter beschleunigen.

Die Lage bei der Nokia-Aktie spitzt sich weiter zu. Die seit August anhaltende Abwärtsbewegung beschleunigte sich nach der Bekanntgabe der Zahlen nochmals enorm. Der Kurs riss dabei über Nacht eine Kurslücke zwischen 3,11 und 3,39 Euro auf. Am folgenden Handelstag stürzte die Aktie dann weiter ab und durchbrach die massive Unterstützungszone an der 3-Euro-Marke.

Hinzu kommt, dass der Wert noch heute ein starkes Verkaufssignal generieren könnte. Die 50- und die 200-Tage-Linie, die beide bei etwa 3,54 Euro verlaufen, sind kurz davor sich zu kreuzen. In der Charttechnik ist das als Golden Cross bekannt und steht für fallende Kurse.

Gelingt es der Aktie nicht innerhalb der nächsten beiden Handelstage die 3-Euro-Marke zurückzuerobern, sollte der Abverkauf anhalten. Die nächste Unterstützung wartet dabei erst am März-Tief bei 2,08 Euro.

Nokia (WKN: 870737)

Bei der Nokia-Aktie drohen weitere Rücksetzer. Solange der Kurs nicht über der 3-Euro-Marke notiert, sollten Anleger von einem Kauf weiterhin absehen.