Mega‑Boom‑Aktien: Früh dran sein, Chancen nutzen!
23.07.2020 Timo Nützel

Chart-Check AMD: Da ist das neue Allzeithoch

-%
AMD

Die Aktie von AMD hat ein starkes Kaufsignal generiert. Mit der Vorstellung einer Reihe neuer leistungsstarker Prozessoren hat der Kurs des Chip-Entwicklers um neun Prozent zugelegt und dabei ein neues Allzeithoch markiert. Für Anleger ist es aber noch nicht zu spät einzusteigen.

Der Kurs des US-Konzerns hatte sich seit Mitte April seitwärts bewegt und schwankte dabei zwischen der 58 und 50-Dollar-Marke. Am Mittwoch durchbrach er dann die obere Begrenzungslinie und erreichte ein neues Allzeithoch bei 62 Dollar.

Der Ausbruch fand zudem unter sehr hohem Handelsvolumen statt. Aus charttechnischer Sicht ist es somit wahrscheinlich, dass die dynamische Aufwärtsbewegung in den kommenden Tagen fortgesetzt wird. Das Kursziel liegt hierbei an der oberen Begrenzungslinie der Keilformation bei 70 Dollar. Der Stop-Loss sollte auf die 50-Tage-Linie bei 54 Dollar gelegt werden.

AMD (WKN: 863186)

Mutige Trader können jetzt noch einsteigen, bevor AMD zu weiteren Hochs ansetzt. Mit dem Turbo-Call der Société Générale (WKN SB0ZLJ, aktueller Kurs bei 1,96 Euro) sind bis zum Kursziel rund 35 Prozent Plus möglich.