18.04.2019 Stefan Sommer

Broadcom-Aktie auf Allzeithoch – so holen Sie noch mehr raus

-%
BROADCOM
Trendthema

Broadcom zählt aktuell zu einen der besten Technologieaktien am Markt. Allein seit Jahresbeginn beträgt das Plus über 26 Prozent. Damit konnte die Notierung des US-Konzerns auf ein neues Allzeithoch marschieren. Mit der richtigen Herangehensweise können Anleger aber noch deutlich mehr aus dem Wert herausholen.

Wie das möglich ist zeigt Derivateexperte Norbert Sesselmann gekonnt im Börsendienst der 800%-Strategie. Hier setzt Sesselmann die optimalen Optionsscheine ein um das Maximum aus solchen Trendaktien wie Broadcom heraus zu holen.

Mehr Informationen zu 800%-Strategie finden Sie unter www.800-Prozent.de

Starke Trendaktien

Die Aktien die hier begleitet werden haben alle eines gemein. Sie überzeugen mit einem hervorragenden Geschäftsmodell. So gelingt es den Unternehmen langfristig sowohl Umsatz als auch Gewinn nachhaltig zu steigern.

Bei der Bekanntgabe der jüngsten Ergebnisse meldete Broadcom einen Nettogewinn von 471 Millionen Dollar oder 1,12 Dollar pro Aktie bei einem Umsatz von 5,79 Milliarden Dollar, gegenüber 5,33 Milliarden Dollar im Vorjahreszeitraum. Damit übertraf der Konzern die Erwartungen der Analysten.

100% Gewinn

Nach einer längeren Investitionspause, durch die schwache Marktphase im vergangenen Jahr, ist die 800%-Strategie im Frühjahr wieder in den Markt eingestiegen. Mit dem optimalen Optionsschein auf Broadcom konnte so ein Gewinn von bereits über 100 Prozent erzielt werden. Anleger können aber weiterhin auf den Trend bei Broadcom aufsteigen und mit dem passenden Optionsschein das Maximum herausholen. Welche Scheine sich neben Broadcom im Depot der 800%-Strategie befinden erfahren Sie unter www.800-Prozent.de