Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
17.08.2021 Andreas Deutsch

Bitcoin und Co: Mehr wert als der DAX

-%
Bitcoin

Kryptowährungen sind wieder angesagt bei den Anlegern. Das Volumen von Bitcoin, Ether und Co kletterte vor Kurzem über die magische Marke von zwei Billionen Dollar. Damit ist der Markt für Kryptowährungen mehr wert als der DAX, liegt aber noch hinter Apple und Microsoft. Allerdings hat Bitcoin 2021 besser performt.

Apple wird nach der jüngsten Aufwärtsbewegung an der Börse nun mit 2,4 Billionen Dollar bewertet. Microsoft kommt auf eine Marktkapitalisierung von 2,2 Billionen Dollar. Der komplette DAX ist derzeit 1,9 Billionen Dollar wert.

Bei der Kursentwicklung im laufenden Jahr liegt Bitcoin klar vorne: Apple hat seit Januar 17 Prozent zugelegt, Microsoft kommt auf ein Plus von 33 Prozent. Der DAX hat 16 Prozent gewonnen.

Der Bitcoin ist seit Mitte Juli wieder im Aufwärtstrend, nachdem er zeitweise bis unter die Marke von 30.000 Dollar gefallen war. Eine ähnliche Kurserholung zeigte sich auch bei zahlreichen anderen Kryptowährungen.

Bitcoin (ISIN: CRYPT0000BTC)

DER AKTIONÄR setzt in seinem Realdepot bereits seit Juli 2020 auf Bitcoin. Seitdem liegt das Zertifikat (WKN: VL3TBC) mit 290 Prozent im Plus. Kurzfristig kann es immer wieder rumpeln, mittel- bis langfristig überwiegen die Chancen klar die Risiken.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Bitcoin, Ethereum.


Aktien oder Derivate, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR Depot" von DER AKTIONÄR.


Buchtipp: Das Krypto-Jahrzehnt

Anno 2008 wurde der Bitcoin erfunden. Ein Jahrzehnt später haben Kryptowährungen Millionäre gemacht und sollen das Potenzial haben, die Welt zu verändern.Schlagworte wie Bitcoin, IOTA oder Blockchain begegnen uns regelmäßig in den Medien. In seinem Buch blickt Bitcoin-Starinvestor Robert Küfner zurück auf die ersten zehn Jahre der digitalen Währungen. Gespickt mit Anekdoten aus der Welt der Kryptos lässt er den Leser an einer unglaublichen Entwicklung teilhaben und zeigt, welche Umwälzungen in naher Zukunft aus dem Reich von Bitcoin und Co zu erwarten sind.
Das Krypto-Jahrzehnt

Autoren: Küfner, Robert A.
Seitenanzahl: 208
Erscheinungstermin: 20.09.2018
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-600-4