Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: Shutterstock
25.10.2021 Florian Söllner

Bitcoin, Ethereum, „Hyperinflation“: Nvidia bricht Rekorde

-%
Nvidia

Twitter-Chef Jack Dorsey twitterte jüngst von einer unvermeidbaren „Hyperinflation“. Zumindest in einzelnen Bereichen sind die Preissteigerungen tatsächlich brutal. So schreibt TechTimes, dass die extra von Nvidia eingeführten Krypto-Mining-Prozessoren CMP in Dubai bereits für „verrückte“ 4.400 Dollar das Stück gehandelt werden – mehr als das klassische Topmodel RTX 3090.

Analyst Kinngai Chan von Summit Insights hat nun nach der Analyse von Verkaufsdaten einen „starken Endspurt“ von Nvidia im abgelaufenen Quartal bei Krypto-Produkten ausgemacht. Er schätzt, dass wieder „mehr als eine Milliarde Dollar“ in diesem Segment erzielt werden – was rund 15 Prozent der Umsätze entsprechen würde.

Nvidia (WKN: 918422)

Wie im neuen AKTIONÄR TV ausgeführt wird, stehen auch KI-Programmierer, mit denen wir sprechen, Schlange, um die neue Super-Chips von Nvidia zu erhalten:

Krypto und Cannabis

Übrigens: Nvidia (+3.400 Prozent seit Erstempfehlung 2015) ist Teil des erfolgreichen Depot 2030. Wir kaufen nun auch unseren Cannabis-Favoriten ins Depot 2030. Einfach hier freischalten und ab sofort alle Transaktionen per Mail und SMS erhalten.

Grünes Depot 2030

Hinweis auf Interessenkonflikte:

Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Nvidia.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nvidia - €
Bitcoin - $

Buchtipp: Krisenfest

Wir schreiben das Jahr 2020. Die Welt ist im ­Krisenmodus. Die globale Pandemie verunsichert die Menschen. Die Börsen crashen – um direkt danach wieder steil anzusteigen. Der Zustand unseres Geldsystems ist besorgniserregend. Nega­tive Zinsen und wachsende Staatsverschuldung sind an der Tagesordnung. Kurz gesagt: Vermögensaufbau und Vermögensschutz waren selten so wichtig wie heute. Aaron Koenig widmet sich in seinem neuen Buch den Fragen, welche die Anleger jetzt umtreiben: Wie schütze ich meine Erspar­nisse? Wie sichere ich mein Geld gegen eingefro­rene Konten, Enteignungen und andere finanzielle Repressionen? Welche Investmentstrategien funktionieren auch in Krisenzeiten? Koenig spannt den Bogen von passivem Einkommen über Kryptowährungen als Absicherung bis hin zu krisensicheren Kommunikationstechniken und Verschlüsselungsmethoden. Das richtige Buch zur richtigen Zeit.
Krisenfest

Autoren: Koenig, Aaron
Seitenanzahl: 192
Erscheinungstermin: 23.07.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-660-8