09.05.2017 Florian Söllner

Bitcoin-Boom bis 500.000 US-Dollar?

-%
Gold
Trendthema

Statt auf Euro, Dollar oder Gold, setzen immer mehr Spekulanten auf Kryptowährungen. Bitcoin oder Ethereum verteuern sich derzeit täglich. Alleine gestern hat der Bitcoin-Kurs 7 Prozent zugelegt. Grund: Weltweit wird das „digitale Gold“ immer mehr akzeptiert und in ist wohl auch in den USA vielleicht schon bald als ETF handelbar. Die Chancen sind immens. Es kursieren Kursziele von bis zu 500.000 Dollar. Doch auch die Risiken sind extrem groß. Sehen Sie im Video (ab Minute 12) die aktuelle Einschätzung. Auch in der kommenden Print-Ausgabe widmet sich der AKTIONÄR ausführlich diesem Phänomen.

(Hinweis auf mögliche Interessenskonflikte: Der Autor ist in Bitcoin investiert)