Börsen-Achterbahn: So handeln clevere Anleger richtig
Foto: Shutterstock
25.04.2021 Marion Schlegel

BB Biotech: Ordentlich Bewegung im Portfolio – das sind die 2 Neuen

-%
BB Biotech

Die Schweizer Biotech-Beteiligungsgesellschaft BB Biotech hat am heutigen Freitag ihren Quartalsbericht veröffentlicht. In den ersten drei Monaten des laufenden Jahres gab es dabei einige Veränderungen im Portfolio. Auch zwei neue Werte sind im Portfolio der Schweizer zu finden.

BB Biotech (WKN: A0NFN3)

Das Investment-Team hat das Portfolio im ersten Quartal 2021 um die zwei kleinkapitalisierten Unternehmen Essa Pharma und Revolution Medicines erweitert. Mit diesen beiden Biotechunternehmen erhöht BB Biotech die Portfoliogewichtung im Onkologiebereich.

Zugleich trennte sich BB Biotech von den Positionen in Cidara und Voyager Therapeutics und realisierte Gewinne bei Top-Beteiligungen wie Neurocrine, Vertex, Alnylam, Ionis und Halozyme, so das Unternehmen in einer Mitteilung. Weitere Gewinnmitnahmen konnten bei der aktuell zweitgrößten Portfolioposition Moderna nach einem starken Kursanstieg der Aktie im Februar als auch bei kleineren Beteiligungen wie Arvinas und Scholar Rock realisiert werden. Die resultierenden Erlöse wurden in bestehende Beteiligungen wie Agios, Macrogenics, Black Diamond, Mersana und Relay reinvestiert.

Die Mittel aus zuvor realisierten Gewinnen bei Unternehmen für Geneditierung (CRISPR Therapeutics und Beam Therapeutics) und zellbasierte Therapien (Fate Therapeutics) reinvestierte man in dieselben Unternehmen, aber zu deutlich attraktiveren Bewertungen, erklärte das BB-Biotech-Investment-Team.

Außerdem beteiligte sich BB Biotech an den Kapitalerhöhungen von Argenx und Molecular Templates. Argenx finanziert mit diesen Mitteln diebevorstehende Markteinführung von efgartigimod, während Molecular Templates die klinische Entwicklung seiner Pipeline an ETB-Produkten der nächsten Generation vorantreiben wird.

Die Aktie von BB Biotech bleibt ein Basisinvestment im Biotech-Sektor. Anlegern, denen das Risiko eines Einzelinvestments im Biotechsektor zu hoch ist, liegen bei BB Biotech richtig.

(Mit Material von dpa-AFX)