++ Bitcoin 11.000 USD: Jetzt startet Bitcoin-Boom 2.0! ++
26.08.2019 Michel Doepke

Bayer: Tiergesundheit vor Fusion mit Elanco – das hat der neue Player zu bieten

-%
Bayer

Bayer will die Tiergesundheit an Elanco Animal Health verkaufen. 30 Prozent des Transaktionsvolumens von 7,6 Milliarden Dollar fließen den Leverkusenern dabei in Form von Aktien zu. Heißt: Bayer bleibt vorerst zum Teil im Geschäft, auch wenn sich der DAX-Konzern langfristig von der Position trennen dürfte. Elanco hingegen steigt mit dem Bayer-Asset zur Nummer 2 im Markt für Tiergesundheit hinter Zoetis auf.

Weltmarktführer Zoetis erlöste im vergangenen Jahr 5,8 Milliarden Dollar. Kommt die Fusion zwischen Elanco und Bayer Animal Health zustande, würde ein Konzern mit einem 2018er-Jahresumsatz von rund 4,8 Milliarden Dollar entstehen.

Elanco

Elanco Animal Health will mit der Akquisition nicht nur Marktanteile hinzugewinnen, sondern auch Synergien heben und die Margen steigern.

Elanco

Für die Tiergesundheit von Bayer zahlt Elanco das 18,8-fache EBITDA vor Sondereinflüssen der zwölf Monate bis zum 30. Juni 2019 der Geschäftseinheit. Kein Schnäppchen. Doch langfristig könnte sich der Merger für Elanco auszahlen.

ELANCO ANIMAL HEA... (WKN: A2N6BH)

Unter den Elanco-Aktionären sorgt der Deal trotz der guten Aussichten für Unmut. Die Aktie ist auf den tiefsten Stand seit dem Börsengang abgetaucht. Für mutige Anleger mit Weitblick eröffnet sich dennoch auf dem aktuellen Niveau eine Einstiegsgelegenheit bei Elanco. Ein Stopp bei 19,50 Euro sichert nach unten ab. 

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6