Die Comebacks nach Corona
13.11.2020 Michel Doepke

Bayer: Nächste Investition – Megatrend Genom-Editierung

-%
Bayer

Die Leverkusener sind bekannt dafür, über "Leaps by Bayer" in aussichtsreiche Unternehmen in einem frühen Stadium zu investieren. Die nächste Beteiligung geht Bayer beim Start-up Metagenomi im Rahmen einer Serie-A-Finanzierungsrunde ein. Dabei handelt es sich um einen Spezialisten im Bereich der Genom-Editierung.

Ein Megatrend

Genom-Editierung mit CRISPR-basierten Technologien sei eine der wichtigsten Entdeckungen der letzten Jahre und eine Schlüsseltechnologie für die Entwicklung zukünftiger Therapien, so Bayer im Rahmen der Pressemitteilung zur Investition in Metagenomi.

„Metagenomi beschleunigt die Innovation von Genom-Editierungs-Technologien, um Patienten mit genetisch bedingten Krankheiten zu helfen, die heute unheilbar sind."

Brian C. Thomas, CEO und Mitbegründer von Metagenomi

Die Serie-A-Finanzierungsrunde wurde demnach von Leaps by Bayer und dem Humboldt Fund angeführt und belief sich insgesamt unter der Einbeziehung weiterer Investoren auf 65 Millionen Dollar.

Bayer (WKN: BAY001)

Dass Bayer frühzeitig bei aussichtsreichen Unternehmen einen Fuß in die Tür stellt und damit auch die Forschung und Entwicklung im Biotech- und Pharma-Sektor unterstützt, ist klar positiv zu werten. Allerdings wird der erfreuliche Newsflow in diesem Bereich von der schwachen operativen Performance der Division Crop Science und den Glyphosat-Rechtsstreitigkeiten in den USA weiter überschattet. Anleger bleiben an der Seitenlinie.

Buchtipp: Management by Internet

Die digitale Transformation ist in vollem Gange: Das Internet hat unser Leben verändert und auch Unternehmen müssen auf diesen Wandel reagieren. Management by Internet – das bedeutet, neue Werte wie Vernetzung, Offenheit, Partizipation und Agilität, die für „Digital Natives“ schon längst Alltag sind, auch in der Unternehmenskultur zu verwirklichen. Nur dann gelingt es, talentierte Nachwuchskräfte an sich zu binden, Mitarbeiter immer wieder aufs Neue zu motivieren und innovativ zu bleiben. Wie man diese neuen Führungsmodelle umsetzt und zugleich alte Unternehmensstrukturen gekonnt mit der neuen Wertewelt vereint, zeigt der Experte für Digital Leadership Dr. Willms Buhse unter anderem anhand von Unternehmen wie Bosch und Bayer sowie zahlreichen weiteren Beispielen aus der Praxis. Erfahren Sie, wie Unternehmen wie Bosch, Bayer, der SWR und viele andere den Wandel angehen und meistern. Lernen Sie, mithilfe welcher Methoden und Instrumente Sie den Wandel einleiten und unterstützen können: Innovative Fehlerkultur mit Rapid Recovery, Strategie-Entwicklung mit BarCamps und OpenSpaces, agile Umsetzung in FedExDays, Stand-ups statt Routinemeetings. Nutzen Sie den Selbsttest „Leadership Assessment“, um zu erkennen, ob die digitale Transformation für Sie noch Neuland ist oder ob Sie schon ein echter Digital Leader sind!

Autoren: Buhse, Willms
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 10.06.2014
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-172-6