15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Börsenmedien AG
30.10.2018 André Fischer

Bayer: Klagewelle weitet sich aus

-%
DAX

Bei Bayer läuft es nicht rund. So schwächelt etwa der Bereich Consumer Health, da in dieser Sparte zuletzt die Umsatz- und Ertragserwartungen deutlich verfehlt wurden. Zudem entpuppt sich der frühere US-Zukauf Conceptus zunehmend als Totalausfall. Der Grund: Im Zusammenhang mit der Verhütungsspirale Essure rollt auf Bayer eine Klagewelle aus den USA zu. Zu allem Überfluss wird jetzt auch noch in Australien eine Sammelklage gegen den deutschen Health-Care-Konzern vorbereitet. Klägerinnen machen Essure für gravierende Gesundheitsschäden verantwortlich.

Weiterer Kursrückgang denkbar

Vorsichtige Anleger halten sich von der Bayer-Aktie weiterhin fern, da angesichts der sich stetig ausweitenden Prozessrisiken ein weiterer Kursrückgang nicht ausgeschlossen erscheint.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Bayer - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8