10 bullenstarke Aktien für den Renditekick
Foto: Börsenmedien AG
03.12.2018 Thorsten Küfner

BASF: Was für ein Kursziel …

-%
BASF

Jüngsten Gerüchten zufolge will der Chemieriese BASF sein Geschäft mit Bauchemie abspalten und in ein Gemeinschaftsunternehmen einbringen. Die Experten der Commerzbank halten einen derartigen Schritt für sinnvoll und halten an ihrer positiven Einschätzung der Aktie fest – mit einem ambitionierten Kursziel.

So bezifferte Coba-Analyst Michael Schäfer den fairen Wert der BASF-Anteile erneut mit 95,00 Euro, was knapp 45 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt. Für Zuversicht sorgten bei Schäfer zuletzt die Berichte über wieder leicht steigende Rhein-Pegel, was bald die Produktion im TDI-Werk am Stammsitz in Ludwigshafen wieder ermöglichen könnte.

Foto: Börsenmedien AG

Abwarten
Auch wenn der heutige Kurssprung im Zuge der – vorläufigen – Deeskalation im Handelsstreit der Aktie natürlich gut tut, bleibt das Chartbild weiter angeschlagen. Anleger sollten beim DAX-Titel vorerst weiter an der Seitenlinie verharren.

Auf welche Aktien konservative Anleger jetzt setzen sollten, erfahren Sie exklusiv im neuen Aktienreport: Der große DAX-Dividendenkalender + die 5 sichersten Dividendenzahler der Welt.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
BASF - €

Buchtipp: Stock-Picking mit Nebenwerten

Jeder Anleger kennt die Werte aus den großen Indizes. Außerhalb von DAX, MDAX und TecDAX nimmt die Coverage jedoch drastisch ab. Schon im SDAX werden nicht alle Titel regel­mäßig analysiert und wenn, dann nur von wenigen Experten. In ihrem zeitlosen, nun unverändert neu aufgelegten Klassiker „Stock-Picking mit Nebenwerten“ zeigt die im September 2020 verstorbene Börsenexpertin Beate Sander, wie Anleger erfolgreich auf die Suche nach interessanten Nebenwerten gehen können. Die Small-Cap-Indizes einfach durch Zertifikate nachzubilden dürfte angesichts der vergangenen Kurssteiger­ungen nicht mehr lohnend sein. Die gezielte Auswahl aussichtsreicher und unterbewerteter Papiere wird aber lukrativ bleiben. Dafür liefert Beate Sander gewohnt eloquent und kompetent das nötige Rüstzeug.
Stock-Picking mit Nebenwerten

Autoren: Sander, Beate
Seitenanzahl: 304
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-785-8