30.01.2015 Werner Sperber

BASF: Einfach glänzend; Börsenwelt Presseschau III

-%
DAX
Trendthema

Die Experten des Frankfurter Börsenbriefes loben: BASF glänzt weiter mit einer attraktiven Dividendenrendite und nun auch mit einer schönen Charttechnik, um den richtigen Einstiegszeitpunkt zu finden. Mit dem jüngsten Auf und Ab der Notierung entstand eine W-Formation, die auf ein Kursziel von 88 Euro hindeutet. Die Analysten haben ihre Gewinnschätzungen in den vergangenen Monaten zwar eher gesenkt, doch die Bewertung mit einem KGV von 14 für das laufende Jahr 2015 und einer Kurs-Gewinn-Vielfachen von 13 für das nächste Jahr scheinen vertretbar. Dazu kommt eben die Dividendenrendite. Für das Jahr 2014 wird eine Ausschüttung von 2,80 Euro je Aktie erwartet, was einer Rendite von etwa 3,6 Prozent entspräche. Anleger sollten also einsteigen.

Buchtipp: Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt

Thomas Gebert ist seit mehreren Jahrzehnten an den Finanzmärkten aktiv. Der von ihm entwickelte Börsenindikator wird regelmäßig in der Wirtschaftspresse besprochen und diente einer führenden Investmentbank als Grundlage für ein erfolgreiches Zertifikat. Inmitten der Finanzkrise will der Börsenprofi eine Lanze für den Optimismus brechen. In seinem Manifest mit dem provozierenden Titel "Warum der DAX auf 10.000 Punkte steigt" zeigt er, warum er gute Chancen sieht, dass sich die aktuelle Krise mit ein wenig Abstand als hervorragende Kaufchance für mutige Investoren erweisen könnte.

Autoren: Gebert, Thomas
Seitenanzahl: 112
Erscheinungstermin: 27.10.2011
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-942888-95-0