10.01.2019 Thorsten Küfner

BASF: Deshalb steigt die Aktie

-%
BASF
Trendthema

Während es mit den meisten im DAX notierten Aktien im vorbörslichen Handel nach unten geht, kann ein Titel aus dem deutschen Leitindex deutlich zulegen: Die Anteilscheine des Chemieriesen BASF. Denn zu den guten Meldungen der vorangegangenen Tage (siehe hier) kam nun noch eine Hochstufung von JPMorgan.

So stufen die Experten der US-Großbank den DAX-Titel nun nicht mehr mit „Neutral“, sondern fortan mit „Overweight“ ein. Analyst Chetan Udeshi erklärte, nach der deutlichen Korrektur ist das Chance-Risiko-Verhältnis bei der BASF-Aktie nun wieder vorteilhaft. Allgemein ist er für die zyklischen Chemiewerte in diesem Jahr wieder deutlich positiver gestimmt. Den fairen Wert senkte er indes auf 74,00 Euro, was aber immer noch rund 17 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liegt.

Mutige Anleger mit einem langen Atem können bei BASF weiter erste Stücke einsammeln. Auf welche Aktien konservative Anleger hingegen jetzt schon setzen sollten, erfahren Sie exklusiv im neuen Aktienreport: Der große DAX-Dividendenkalender + die 5 sichersten Dividendenzahler der Welt.