Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Börsenmedien AG, BASF
03.08.2021 Thorsten Küfner

BASF: 77 oder 83 Euro?

-%
BASF

BASF hat in der Vorwoche starke Zahlen für das abgelaufene Quartal vorgelegt und die angehobene Gesamtjahresprognose bestätigt. Den Kurs konnte dies zuletzt aber kaum beeinflussen. So pendeln die DAX-Titel weiter seitwärts. Nach Ansicht zahlreicher Analysten ist dieses Niveau eine gute Chance zum Einstieg.

Dieser Ansicht ist auch die Investmentbank Jefferies. Analyst Laurence Alexander sieht den Aufwärtstrend beim operativen Geschäft des Chemieriesen als intakt an. Daher bestätigte er sein Anlagevotum mit "Buy". Das Kursziel bezifferte er unverändert auf 83 Euro.

Etwas weniger bullish gestimmt ist Barclays. Analyst Sebastian Satz hat das Kursziel von 72 auf 77 Euro angehoben, seine Einschätzung lautet weiterhin "Equal Weight". Er betonte, dass die überraschend starke Volumenentwicklung eine entscheidende Rolle für die überraschend guten Ergebnisse gespielt habe.

BASF (WKN: BASF11)

Auch DER AKTIONÄR sieht für die Aktie von BASF weiterhin noch Luft nach oben. Anleger können bei der Dividendenperle nach wie vor einsteigen. Die Position sollte zudem mit einem Stoppkurs bei 58,00 Euro nach unten abgesichert werden.