04.07.2019 Michel Doepke

Ballard Power: Die Entscheidung naht!

-%
Ballard Power
Trendthema

Die Aktie von Ballard Power befindet sich in einer spannenden charttechnischen Ausgangslage. Seit Ende Mai bilden die Papiere eine Dreiecksformation aus – die Entscheidung, in welche Richtung dieses Bild aufgelöst wird, sollte sich in den kommenden Tagen fallen. Für Trader ist dies eine spannende Ausgangssituation, um einen Trade mit der volatilen Aktie zu wagen.

In der Range zwischen dem Jahreshoch bei 4,27 Dollar und dem Juni-Verlaufstief bei 3,44 Dollar verläuft die attraktive Formation. Gelingt der Ausbruch über den kurzfristigen Abwärtstrend, dürfte die Aktie das Jahreshoch wieder attackieren.

Ballard Power (WKN: A0RENB)

Reicht die Kraft der Ballard-Bullen nicht aus, könnte die Aktie in eine wichtige Unterstützungszone abtauchen. Trader sollten vor allem die 50-Tage-Linie bei 3,73 Dollar und den GD200 bei 3,40 Dollar im Auge behalten. Spätestens wenn die spekulativen Papiere unter diese Marke fallen, droht der Hot-Stock in Richtung 3,00 Dollar wegzubrechen.

Schafft die Ballard-Power-Aktie den Ausbruch aus dem Dreieck nach oben, können ausnahmslos mutige Anleger neue Long-Positionen eingehen. Wer investiert ist, spekuliert auf dieses Szenario und sollte spätestens beim Unterschreiten der Marke von 3,40 Dollar die Reißleine ziehen.