Neue Ausgabe: 12 Top-Aktien für Post-Corona-Ära
17.10.2014 DER AKTIONÄR

Apple: "Zu viel iPad-Euphorie - Stopp eng setzen!“

-%
DAX
Trendthema

Apple-Euphorie wohin man blickt. Bild.de oder Focus Online widmeten der Vorstellung des iPads sogar Liveticker. Dabei ist das in die Jahre gekommene Produkt keine Innovation. Aus Sicht von Florian Söllner vom DER AKTIONÄR hält sich auch die Relevanz für Apple-Anleger in Grenzen. Das iPad erziele weniger als 1/3 der Umsätze des iPhones. Zudem sind Kannibalisierungseffekte zu erwarten.

Wie genau die aktuelle Einschätzung des AKTIONÄR lautet und was von den anstehenden Quartalszahlen von Apple zu erwarten ist, sehen Sie im brandneuen DAF-Interview:

 

Buchtipp: Tim Cook

2011 stirbt Steve Jobs. Alle sind sich einig, dass Apple ohne ihn dem Untergang geweiht ist. Jobs’ Nachfolger Tim Cook halten viele für die falsche Wahl – zu wenig innovativ, zu wenig schillernd. Doch Cook beweist: Er ist der rechte Mann zur rechten Zeit. Unter seiner Leitung wird das iPhone das erfolgreichste Produkt aller Zeiten, das Dienstleistungs­geschäft wächst rasant und Apple steigt zum ersten Billionen-Dollar-Unternehmen der Welt auf. Leander Kahney legt nun die erste Biografie überhaupt zu Tim Cook vor. Wer ist der Mann, den viele für einen Langweiler halten, wirklich? Wie hat er Apple verändert und wo will er noch hin? Welchen Herausforderungen wird er sich in Zukunft stellen müssen? Und wird es ihm gelingen, Apple weiterhin an der Spitze zu halten?

Autoren: Kahney, Leander
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-651-6