Hier wird Geschichte geschrieben. Nicht verpassen!
30.06.2020 Andreas Deutsch

Amazon: Super wertvoll

-%
Amazon.com

Amazon hat seinen Spitzenplatz im Report „BrandZ Top 100 Most Valuable Global Brands“ verteidigt. Die Researcher geben den Wert der Marke Amazon mit 416 Milliarden Dollar an. Auf Platz 2 folgt mit großem Abstand Apple mit 352 Milliarden Dollar. Laut den Marktforschern von Kantar haben Unternehmen mit einer starken Marke große Vorteile.

„Amazon war in der Pandemie durch die zahlreichen Bestellungen stark gefordert, hat die Erwartungen aber trotzdem erfüllt“, kommentieren die Kantar-Experten. „Generell haben Marken an Wert gewonnen, die den Menschen mit digitalen Diensten ein bequemeres Leben ermöglichen.“

Wie wichtig eine starke Marke ist, betont David Roth, Chef von BrandZ: „Top-Marken sind besser in der Lage, diese Krise zu überstehen, als es 2008/09 während der Finanzkrise der Fall war. Unternehmen verstehen, wie wichtig es ist, in den Aufbau von Marken zu investieren. Dadurch sind sie stärker und widerstandsfähiger.“

Wie stark und widerstandsfähig Amazon ist, beweist der Konzern besonders eindrucksvoll in der Coronakrise, indem er der Bestellflut Herr wird. Amazon ist nicht nur eine Super-Marke, sondern ein Unternehmen, das noch auf Jahre auf starkes Wachstum programmiert ist. Die Aktie bleibt ein glasklarer Kauf. 

Buchtipp: The Four

Cambridge Analytica, Datenleaks, Steuerflucht: Die Tech-Giganten Amazon, Apple, Facebook und Google – oder wie Marketing-Guru Scott Galloway sie nennt: die vier apokalyptischen Reiter – werden von Skandalen geplagt. Und doch sind sie mächtiger und erfolgreicher als je zuvor. Man kann sie weder ignorieren noch boykottieren. Sie haben mit ihren Geschäftsmodellen die Regeln des Wirtschaftslebens und die Voraussetzungen für Erfolg neu definiert. Scott Galloway führt vor, wie die Vier unsere grundlegenden emotionalen Bedürfnisse mit einer Schnelligkeit und in einem Ausmaß manipulieren, an die andere nicht herankommen. Und er zeigt, welche Lehren man aus ihrem Aufstieg für sein eigenes Unternehmen oder seinen eigenen Job ziehen kann. Ob man mit ihnen konkurrieren, mit ihnen Geschäfte machen oder einfach in der Welt leben will, die von ihnen beherrscht wird – man muss die Vier verstehen

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 05.03.2020
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-682-0