Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: Getty Images
15.05.2020 Andreas Deutsch

Amazon: Sie glauben nicht, wie reich Jeff Bezos in sechs Jahren sein wird

-%
Amazon.com

Jeff Bezos, Gründer und CEO von Amazon, ist das, was man im Volksmund stinkreich nennt. Sein aktuelles Vermögen beträgt aktuell 138 Milliarden Dollar, was Platz 1 im Ranking der Wohlhabenden bedeutet. Eine Studie hat jetzt aufgeschlüsselt: Bezos könnte schon bald wohl noch sehr viel reicher sein als jetzt.

Um 34 Prozent ist Jeff Bezos‘ Vermögen in den vergangenen fünf Jahren gewachsen. Und das, obwohl er seiner Exfrau MacKenzie Bezos bei der Scheidung Amazon-Aktien im Wert von knapp 38 Milliarden Dollar übertragen musste. Dies ist das Ergebnis einer Analyse des Research-Unternehmens Comparisun.

Sollte Bezos‘ Reichtum sich weiter so stark vermehren, wird es bis 2026 dauern, bis er der erste Billionär aller Zeiten ist. Dann wäre Bezos 62 Jahre alt.

Foto: Getty Images

Comparisun hat neben Bezos auch noch die Vermögensentwicklung der 24 anderen Superreichen analysiert. Laut der Studie könnte Facebook-CEO Mark Zuckerberg im Jahr 2036 mit 51 Jahren der jüngste Billionär werden.

Jack Ma, Gründer von Alibaba, könnte, 2030 in den elitären Club aufrücken.

Comparisun

Zum Vergleich: Die gesamte deutsche Bevölkerung besitzt aktuell ein Geldvermögen (Bargeld, Wertpapiere, Ansprüche gegenüber Versicherungen und so weiter) von 6,5 Billionen Euro. Bezos, Zuckerberg und Co könnten also bald jeder für sich so reich sein wie 14 Prozent der Deutschen.

Amazon.com (WKN: 906866)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Amazon.com - €

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7