100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Börsenmedien AG, Adidas
15.10.2020 Andreas Deutsch

Amazon: Neue Überraschung für Prime-Kunden

-%
Amazon.com

Der E-Commerce-Gigant gibt sich alle Mühe, seinen Prime-Dienst noch attraktiver zu machen. Amazon hat sich die Übertragungsrechte für ein Play-off-Spiel der National Football League (NFL) gesichert. Derweil mussten sich die Amazon-Aktionäre am Mittwoch bei der Jagd auf ein neues Rekordhoch gedulden.

Konkret wird Amazon eines der sogenannten Wildcard-Play-off-Spiele übertragen. Dabei handelt es sich um die erste Runde der NFL-Play-offs. Das Interesse der Zuschauer war in der vergangenen Saison enorm. Im Schnitt verfolgten im Januar 30 Millionen Zuschauer in den USA die vier Spiele und damit sieben Prozent mehr als in der Saison zuvor.

Amazon streamt bereits elf gewöhnliche Saisonspiele der NFL. Laut amerikanischen Medienberichten bemühte sich der Konzern schon länger um mehr Übertragungsrechte.

Amazon hat in den vergangenen Jahren seinem Prime-Dienst etliche Extras verpasst. Premium-Kunden stehen unzählige Filme, Serien, Songs und Dokus zur Verfügung. Dabei setzt Amazon auch auf Eigenproduktionen, von denen viele von den Kritikern hochgelobt wurden, zuletzt die Superhelden-Serie „The Boys“.

Amazon.com (WKN: 906866)

Brent Thill, Top-Analyst bei Jefferies, legt sich fest: Bei den Prime-Kunden hat Amazon noch deutlich Luft nach oben. Das sieht DER AKTIONÄR genauso. Die ganzen Gimmicks plus die Möglichkeit, am Shoppingevent Prime Day teilzunehmen, sollten das Wachstum stark treiben. Prime-Kunden sind für Amazon Gold wert, bestellen sie im Schnitt doch knapp zweieinhalb so viel wie gewöhnliche Kunden. DER AKTIONÄR bleibt dabei: Kursrücksetzer sind bei der Aktie eine klare Kaufchance - neue Rekordstände sind nur eine Frage der Zeit.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7