Auf Titeljagd gehen mit diesen 11 Aktien
Foto: Shutterstock
17.07.2019 Andreas Deutsch

Amazon: Ganz heißes Rennen

-%
Amazon.com

Amazon lässt 2019 keine Anlegerwünsche offen. Die Aktie des E-Commerce-Giganten läuft und läuft und notiert wieder oberhalb der 2.000-Dollar-Marke. Bis das Rekordhoch bei 2.050 Dollar fällt, ist es nur eine Frage der Zeit. Um den Börsenthron liefert sich Amazon ein heißes Rennen mit diesem Unternehmen.

32 Prozent hat die Amazon-Aktie im laufenden Jahr zugelegt. Der Börsenwert ist auf 990 Milliarden Dollar gestiegen. Amazon kratzt also – wie zuletzt im Herbst 2018 – bei der Marktkapitalisierung an der magischen Marke von einer Billion Dollar.

Diese Schwelle hat Microsoft bereits überschritten. Der Software-Pionier kommt aktuell auf einen Börsenwert von 1.050 Milliarden Dollar. Apple kommt als Dritter im Ranking auf 941 Milliarden Dollar.

Bleibt das Momentum an den Aktienmärkten so stark wie in den vergangenen Wochen, könnten alle drei Konzerne schon bald Mitglieder des 1-Billion-Dollar-Klubs werden. Die Chancen stehen dafür mehr als gut, was vor allem an der Fed liegt. Die US-Notenbank hat klargemacht, dass sie besorgt ist wegen der globalen Risiken. Die US-Wirtschaft dürfe keinen Schaden nehmen.

Heißt: Die Fed wird wohl schon bald die Zinsen senken!

Amazon.com (WKN: 906866)

Sowohl charttechnisch als auch fundamental lässt Amazon keine Anlegerwünsche. Die Aktie bleibt für den AKTIONÄR ein Basisinvestment.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7