Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Shutterstock
20.08.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Aktie säuft weiter ab – wo findet der Kurs Halt?

-%
Amazon.com

Das Sentiment bei Amazon verschlechtert sich weiter. Am Donnerstag ging die Aktie des Tech- und Cloudkonzerns mit einem Minus von 0,4 Prozent auf 3.187,75 Dollar aus dem Handel. Damit hat sich der Titel weiter von der bedeutenden 200-Tage-Linie entfernt. Es sieht danach aus, dass die Bären am Ruder bleiben.

Nachdem die 200-Tage-Linie als Unterstützung versagt hat, wartet nun als nächstes die horizontale Unterstützung im Bereich 3.120 Dollar. Hält diese Marke ebenfalls nicht, könnte es zeitnah bis auf 3.000 Dollar abwärtsgehen.

Rauscht Amazon auch unter diese Marke, könnte zeitnah die untere Range des Seitwärtstrends im Bereich 2.870 Dollar getestet werden.

Dennoch: Die Analysten bleiben top-bullish für Amazon. Alle 54 Experten, die den Wert covern, empfehlen die Aktie zum Kauf. Das durchschnittliche Kursziel liegt bei exakt 4.156,52 Dollar.

Heißt: Wer jetzt in Amazon investiert, hat die Chance auf 30,4 Prozent Kurspotenzial.

Amazon.com (WKN: 906866)

Amazon ist ein Top-Unternehmen, keine Frage, und müsste aus fundamentaler Sicht merklich höher stehen. Doch der Markt sieht das im Moment anders und könnte die Aktie kurzfristig weiter nach unten treiben. Wer allerdings langfristig denkt, nutzt die Kursschwäche und greift spätestens bei 3.000 Dollar zu.

Hinweis nach §34 WPHG zur Begründung möglicher Interessenkonflikte: Aktien, die in diesem Artikel besprochen / genannt werden, befinden sich im "AKTIONÄR-Depot". 

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 256
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7