Kommt jetzt der Crash? Im Zweifel: Kaufen
Foto: Shutterstock
25.06.2021 Andreas Deutsch

Amazon: Abgeprallt! Wird’s jetzt wieder bitter?

-%
Amazon.com

Amazon-Aktionäre benötigen auch nach einem Jahr weiterhin Geduld: Der Ausbruch aus dem nervigen Seitwärtstrend ist erneut gescheitert – vorerst zumindest. Am Donnerstag ging die Aktie des US-Konzerns mit einem Abschlag von 1,6 Prozent auf 3.449 Dollar aus dem Handel. Auf diese Marken kommt es jetzt an.

Es hatte gut ausgesehen – doch wieder fehlte es Amazon an Momentum. Hellt sich die Stimmung in den nächsten Tagen nicht wieder auf und gewinnen die Bären die Oberhand, rücken kurzfristig die 50-, 100- und 200-Tage-Linie in den Fokus der Anleger. Die GDs verlaufen im Bereich zwischen 3.214 (200) und 3.320 Dollar (50).

Hält dieser Unterstützungsbereich nicht, könnte sogar erneut die untere Range des Seitwärtstrends bei 2.970 Dollar getestet werden.

Amazon.com (WKN: 906866)

Übernehmen indes die Bullen das Ruder und überwindet Amazon das Rekordhoch bei 3.554 Dollar nachhaltig, wäre dies ein starkes Kaufsignal. Dann könnte die Aktie in den kommenden Wochen die Marke von 4.000 Dollar anpeilen.

Egal ob Bullenpower oder Bärenoberhand: Für Trader wird es so oder so spannend. Bei einem Break ergibt sich eine Top-Chance auf der Long-Seite. Entfernt sich die Aktie weiter vom oberen Ende der Range, empfiehlt sich eine Short-Spekulation mit einem relativ hohen Hebel.

Buchtipp: Post Corona: Von der Krise zur Chance

Der Ausbruch von Covid-19 hat Schlafzimmer in Büros verwandelt, Jung gegen Alt ausgespielt und die Kluft zwischen Arm und Reich, Maskenträgern und Maskenhassern vergrößert. Einige Unternehmen, wie Amazon und der Hersteller von Videokonferenzsoftware Zoom, fanden sich unter einer Lawine der Verbrauchernachfrage erdrückt. Andere, wie die Restaurant-, Reise-, Hotel- und Live-Entertainment-Branche, kämpften darum, nicht unter die Räder zu kommen. Die Pandemie war ein Beschleuniger von Trends, die bereits in vollem Gange waren. In „Post Corona“ skizziert Galloway die Konturen der Krise und die Chancen, die vor uns liegen. Galloway kombiniert seinen unverkennbaren Humor und frechen Stil mit messerscharfen Einblicken und bietet Warnung und Hoffnung gleichermaßen.
Post Corona: Von der Krise zur Chance

Autoren: Galloway, Scott
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 15.07.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-779-7