DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
20.12.2018 Benedikt Kaufmann

Alphabet: Diese FANG-Aktie hat noch Potenzial

-%
Alphabet

Bei den FAANG-Aktien sind es aktuell eher Apple und Facebook, die für ordentlichen Medienrummel sorgen. Kein Wunder, denn beide Konzerne haben mit schwächeren iPhone-Verkäufen beziehungsweise der Datenschutz-Problematik heftig zu kämpfen. Doch auch die Alphabet-Aktie wurde deutlich abverkauft. Zu Unrecht…

Im Gegensatz zu Facebook und Apple hat die langfristige Wachstumsphantasie von Alphabet nicht gelitten. Vielmehr schält sich langsam heraus, wie viel Potenzial hinter Alphabet wirklich steckt.

So rechnen die Analysten von Jefferies, dass der Wert der Selbstfahrer-Sparte in Zukunft über 250 Milliarden Dollar betragen dürfte. Ein massiver Wert, dem Investoren angesichts der aktuellen Marktkapitalisierung von 740 Milliarden Dollar zu wenig Bedeutung schenken. Es gibt jedoch laut den Analysten drei große Hürden. Das stärkste Hindernis dürfte werden, wie die Selbstfahrer in Zukunft reguliert werden. Vor 2025 dürften laut Jefferies jedoch keine nennenswerten Umsätze mit autonomen Fahrzeugen erzielt werden.

Unterstützung bei 1.000 Dollar

Aussichtsreiches Langfrist-Potenzial für Alphabet und damit Kurspotenzial für die Aktie. Aktuell herrscht aber der Abwärtstrend vor. Bei 1.000 Dollar hat sich jedoch in der Vergangenheit eine wichtige Unterstützungsmarke herausgebildet. Anleger beobachten, ob der Trend hier dreht – eine potenzielle Nachkaufchance.

Foto: Börsenmedien AG

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Alphabet - €
Alphabet C - €

Buchtipp: Herrschaft der Roboter

Die Welt steht vor enormen Umwälzungen, künstliche Intelligenz ist nicht mehr aufzuhalten, sie wird jede Dimension des menschlichen Lebens verändern. Zeit also, sich mit den Folgen, den Chancen und auch den Risiken dieser Technologie näher zu beschäftigen. In seinem neuen Buch präsentiert Bestsellerautor Martin Ford eine beeindruckende Vision unserer Zukunft. Klimawandel, die nächste Pandemie, Energie- und Süßwasserknappheit, Armut und mangelnder Zugang zu Bildung – bei all diesen Problemen kann der Einsatz von KI zur Lösung beitragen, in den falschen Händen aber auch tiefgreifenden Schaden anrichten. Ford trennt Hype und Sensationslust von der Realität und entwickelt einen Leitfaden, wie wir alle in der Zukunft, die wir gerade gemeinsam schaffen, erfolgreich sein können.

Herrschaft der Roboter

Autoren: Ford, Martin
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 25.01.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-964-7

Jetzt sichern