++ Die 1.133-%-Aktie ++
Foto: Börsenmedien AG
16.10.2014 Thorsten Küfner

Allianz: „Großes Aufwärtspotenzial“

-%
Allianz

Die Experten der US-Großbank JPMorgan haben die Aktie der Allianz erneut näher unter die Lupe genommen. Im Rahmen ihrer jüngsten Studie rechnen sie damit, dass sich die Kapitalabflüsse der US-Anleihentochter Pimco im Zuge des Abgangs von Bill Gross bis Ende des Jahres auf insgesamt 250 Milliarden Dollar belaufen dürften. JPMorgan hatte bereits am 6. Oktober in Erwartung weiterer Abflüsse und daraus folgender geringerer Erträge der zuletzt ohnehin schwächelnden Tochter Pimco die Allianz-Aktie von „Overweight“ auf „Neutral“ abgestuft. Das Kursziel wurde dabei von 158 auf 150 Euro gesenkt. Im Zuge des deutlichen Kursrückgangs notieren die DAX-Titel nun bereits 20 Prozent unter dem fairen Wert. Daher bekräftigen die Analysten nun ihre Sichtweise. Sie betonen, dass die Allianz-Papiere über „großes Aufwärtspotenzial“ verfügen und steigen werden, sobald sich die Lage bei Pimco stabilisiert.

Erst abwarten, dann kaufen

DER AKTIONÄR hält an seiner Kaufempfehlung fest: Der jüngste Kursrückgang kann durchaus als attraktive Einstiegschance betrachtet werden. Aktuell ist die Allianz-Aktie nun mit einem KGV von 9, einem KBV von nur 1,05 und einer Dividendenrendite von knapp fünf Prozent sehr günstig bewertet. Der Stoppkurs sollte bei 111 Euro platziert werden. Vor einem Einstieg sollte allerdings unbedingt abgewartet werden, ob die Unterstützung bei 119 Euro hält.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Allianz - €
DAX - Pkt.

Buchtipp: Sustainable - nachhaltig investieren

Mit Investments Geld zu verdienen UND gleichzeitig die Welt zu einem besseren Ort zu machen wird für viele Menschen immer wichtiger. Dafür wurden die ESG-Investment-Grundsätze entwickelt – Environment, Social, Governance. Inzwischen sind in den USA 120 Billionen Dollar in Aktien jener Unternehmen geflossen, die sich den ESG-Kriterien verschrieben haben. So weit, so gut? Keineswegs, sagt Terrence Keeley, Ex-Topmanager bei BlackRock, dem größten Vermögensverwalter der Welt. Keeley erklärt, weshalb mit den derzeit genutzten Mitteln die ESG-Ziele verfehlt werden, und zeigt auf, wie echtes Impact Investing wirklich gelingt. Ein spannender Diskussionsbeitrag zu einem brandaktuellen Thema, welches uns alle angeht.

Sustainable - nachhaltig investieren

Autoren: Keeley, Terrence
Seitenanzahl: 448
Erscheinungstermin: 14.12.2023
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-938-8

Jetzt sichern