Bullish - jetzt kaufen!
Foto: Börsenmedien AG
18.11.2013 Thorsten Küfner

Allianz: Der Vorstand kauft zu

-%
Allianz

Die Aktie der Allianz hat in den vergangenen Monaten kräftig zugelegt. Dennoch hält sie ein Vorstand des Versicherers immer noch für zu günstig bewertet – und kauft zu.

Demnach hat sich Rolf Zimmermann, einer der stellvertretende Aufsichtsratschef des DAX-Konzerns, in der vergangenen Handelswoche zum Kurs von 128,08 Euro 705 Anteilscheine des Münchner Versicherungsriesen gesichert. Das gesamte Volumen der Transaktion beläuft sich damit auf rund 90.300 Euro.

Foto: Börsenmedien AG

Mehr im aktuellen Heft

DER AKTIONÄR bleibt für die Allianz-Aktie weiterhin positiv gestimmt. Mehr zum DAX-Titel und bei welchen Small-Caps sich jetzt der Einstieg lohnt, erfahren Sie in der neuen Ausgabe des AKTIONÄR. Hier als ePaper erhältlich.

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9