Börsen-Achterbahn: Jetzt richtig handeln
Foto: Börsenmedien AG
07.04.2014 Thorsten Küfner

Allianz: Das tut weh!

-%
DAX

Die Experten der US-Investmentbank Goldman Sachs haben die Aktien der Allianz erneut näher unter die Lupe genommen. Das Ergebnis dürfte den Anteilseignern des Münchner Versicherungsriesen eher wenig schmecken: Denn der DAX-Titel wurde nun von der vielbeachteten "Conviction Buy List" entfernt.

Die Einstufung aber auf "Buy" belassen. Das Kursziel reduzierte Analyst Vinit Malhotra in einer Branchenstudie vom Montag von 149 auf 142 Euro. Das neue Kursziel für die Allianz-Titel begründete er mit der gesenkten Bewertung für den Vermögensverwalter Pimco. Ergebnissteigerungen im Sachgeschäft des Versicherers glichen den Druck auf Pimco aber aus, weswegen der Experte die Aktie weiter positiv einstuft. Zudem erhöhte er seine Schätzung der Ausschüttungsquote des Unternehmens auf 45 Prozent.

Foto: Börsenmedien AG

Aktie bleibt attraktiv

DER AKTIONÄR bleibt für die Allianz-Aktie weiterhin zuversichtlich gestimmt. Die Bewertung der Anteile des Versicherungsriesen ist immer noch günstig, das Chartbild trotz des heutigen Rücksetzers immer noch positiv. Der DAX-Titel bleibt ein Kauf, der Stopp sollte bei 115 Euro belassen werden.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: University of Berkshire Hathaway

Wenn Warren Buffett und Charlie Munger zur Berkshire-Hathaway-Hauptversammlung bitten, hört die gesamte Finanzwelt gebannt zu. Zehntausende pilgern zu dem jährlich stattfindenden Happening. Dort erklären Buffett und Munger ihre Investmententscheidungen, äußern sich zur weltwirtschaftlichen Lage und geben intime Einblicke in ein Denken, das Buffett zum größten Investor aller Zeiten gemacht hat. Daniel Pecaut und Corey Wrenn haben quasi stellvertretend für ihre Leser regelmäßig die Aktionärstreffen beim „Orakel von Omaha“ besucht und mitgeschrieben. „University of Berkshire Hathaway“ ist das Skript von 20 Jahren Omaha. Die Autoren zitieren die wichtigsten Aussagen der Investment-Gurus, ordnen ein und erklären Hintergründe. Ein geniales „Tagebuch“ für alle Buffett- und Munger-Fans und ein unverzichtbarer Ratgeber für alle Value-Investoren.

Autoren: Pecaut, Daniel Wrenn, Corey
Seitenanzahl: 384
Erscheinungstermin: 04.07.2019
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-618-9