Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
21.10.2020 Andreas Deutsch

AKTIONÄR-Tipp Nautilus: Power-Aktie gelingt das Mega-Break

-%
NAUTILUS

Der Trend zu „Stay fit at home“ befeuert Nautilus an der Börse weiter. Die Aktie des Herstellers von Geräten für Cardio- und Krafttraining hat den bedeutenden Widerstand im Bereich 25 Dollar mit Schmackes genommen. Doch nach dem Widerstand ist vor dem Widerstand: Es wartet die nächste wichtige Hürde bei 30 Dollar.

Kaum ein Chart sieht dermaßen gut aus wie der von Nautilus. Nachdem die Aktie seit März 2.100 Prozent zugelegt hat, ist Nautilus nun das Monster-Break über den Widerstand im Bereich 25 Dollar gelungen. 

Gelingt Nautilus nun das Break über die 30-Dollar-Marke (Hoch aus dem Jahr 2005), rückt als nächstes das Rekordhoch bei 45,89 Dollar in den Fokus.

Nautilus profitiert stark davon, dass immer Menschen in der Coronakrise Fitnessstudios meiden und dafür zu Hause ihrem Kraft- und Ausdauertraining nachgehen. Das US-Unternehmen, 1970 von der Fitnesslegende Arthur Jones gegründet, bietet eine breite Produktpalette an: vom Laufband über den Klimmzugturm bis zu Hanteln und Kettlebells.

Nautilus (WKN: 887012)

DER AKTIONÄR hatte Nautilus bereits vor einigen Monaten empfohlen, war dann aber unglücklich ausgestoppt worden. In Ausgabe 43 haben wir die Aktie erneut empfohlen und liegen nun bereits 18 Prozent vorne. Laufen lassen!