Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
16.10.2020 Andreas Deutsch

AKTIONÄR-Tipp Nautilus: Stark wie Arnie

-%
NAUTILUS

Ein Leben ohne Kraftsport – für Millionen Menschen völlig undenkbar. Deswegen war es für Bodybuilder aus aller Herren Länder ein Alptraum, als im ersten Lockdown im Frühjahr die Fitnessstudios schließen mussten. Nun sieht es wieder schwer nach Lockdown aus. Gut für den AKTIONÄR-Tipp Nautilus.

Die Aktie von Nautilus ist seit Monaten der absolute Renner an der Börse. Seit März hat der Titel 1.400 Prozent zugelegt.

Am Donnerstag ging es mit Nautilus um weitere sieben Prozent nach oben. Das Break über den Widerstand im Bereich 25 Dollar (Hoch vom Herbst 2016) ist nur eine Frage der Zeit.

Der Grund für die Mega-Rallye: Beim Fitnessgerätehersteller Nautilus klingelt die Kasse so laut wie nie zuvor, da sich unzählige Fitnessjunkies ein Homegym einrichten – sowohl mit Kraft- als auch mit Cardiogeräten. Nautilus bietet hier eine breite Auswahl.

Durchaus möglich ist, dass das Thema „stay fit at home“ auch noch in ist, wenn es einen Impfstoff gibt. Wer zu Hause Platz für ein Gym hat, ist nämlich klar im Vorteil, weil er flexibel trainieren kann und viel Zeit spart. Bei Nautilus ist man auf die nächste Bestell-Welle gut vorbereitet: Das Unternehmen hat die Lieferketten stark verbessert und die Kapazitäten für die Kernprodukte um bis zu 500 Prozent erhöht.

Nautilus (WKN: 887012)

DER AKTIONÄR wurde bei Nautilus zwischenzeitlich ausgestoppt. Nun haben wir die trotz der Rallye günstige Aktie (2021er-KGV: 15) neu empfohlen. Kursziel: 26 Euro, Stopp: 15,40 Euro.