Chinaknaller zündet am 22.10.20 - jetzt Kursfeuerwerk sichern!
22.05.2014 Marion Schlegel

Airbus: Aktie zu billig – Analysten mit klarer Kaufempfehlung

-%
DAX

Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat das Kursziel für Airbus nach Zahlen zum ersten Quartal von 57 auf 59 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Die Kennziffern des Luftfahrt- und Rüstungskonzerns seien positiv ausgefallen, schrieb Analyst Chris Hallam in einer Studie vom Donnerstag. Deshalb habe er seine Gewinnprognosen für die Jahre 2014 bis 2016 erhöht. Zudem sei die Aktie im Branchenvergleich trotz des verbesserten Wachstumsausblicks unterdurchschnittlich bewertet.

Investiert bleiben

Die Unterstützungszone bei 48,00 Euro konnte verteidigt werden. Mit den jüngsten starken Zahlen im Rücken dürfte die Airbus-Aktie wieder den Kurs in Richtung Rekordhoch aufnehmen. Investierte Anleger bleiben weiter dabei. Auch für einen Neueinstieg ist es nicht zu spät. Das Kursziel des AKTIONÄR lautet weiterhin 62,00 Euro. Ein Stopp bei 42,80 Euro sichert die Position nach unten ab.

(Mit Material von dpa-AFX)

Buchtipp: Narrative Wirtschaft

„Tech-Aktien steigen immer!“ „Immobilien­preise fallen nie!“ Stimmt das wirklich? Ob wahr oder nicht, solche Narrative, oder einfacher gesagt Geschichten, beeinflussen das Verhalten von Menschen und somit auch die Wirtschaft massiv. Wie entstehen Narrative? Wie gehen sie viral, wie gewinnen sie an Einfluss, wann verlieren sie diesen wieder? Welche Auswirkungen haben sie? Und, last, but not least: Wie lassen sich mit ihnen ökonomische Zusammenhänge und Entwicklungen besser verstehen und vorhersagen? Diese Fragen untersucht Wirtschafts-Nobelpreisträger Robert J. Shiller in seinem vielleicht wichtigsten Buch.

Autoren: Shiller, Robert J.
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 16.03.2020
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-666-0