DER ZOCK DES JAHRES IST ZURÜCK >> MEHR ERFAHREN
Foto: Börsenmedien AG
25.08.2014 Stefan Limmer

Adidas: Besser als Red Bull und Coca Cola

-%
DAX

Welchen Mehrwert Marken durch Sponsoring erzielen und wie ein solches Engagement beim Verbraucher ankommt, analysiert der Deutsche Sponsoring-Index 2014. In diesem Ranking sicherte sich Adidas nach 2012 bereits zum zweiten Mal Platz 1 – noch vor dem Vorjahressieger Red Bull. Die Aktie des DAX-Konzerns ist indes weiterhin angeschlagen.

So nahmen 37 Prozent der knapp 9.000 Befragten Adidas als Sponsor in Deutschland wahr, 67 Prozent waren der Ansicht, dass das Sponsoring gut zur Marke passe. Besonders bekannte Sponsorings sind bei Adidas der DFB, der FC Bayern München sowie die UEFA Champions League. Ähnlich gut schneiden auch Red Bull und Coca Cola ab. Insgesamt 60 Marken aus elf Branchen wurden in diesem Jahr - im Zeitraum März bis April 2014 - vom Marktforschungsinstitut Facit Research auf Basis eines komplexen Studiendesigns analysiert - befragt wurden dabei weder Experten noch Meinungsmacher, sondern ausschließlich Konsumenten.

Weiterhin angeschlagen

Im Gegensatz zu den Konsumenten kommt Adidas bei den Marktteilnehmern aktuell nicht gut an. Die mittelfristigen Wachstumsziele wurden kürzlich gekappt. Nach einer Gegenbewegung ist die Adidas-Aktie zuletzt wieder unter die 60-Euro-Marke gefallen. Dennoch ist der Bewertungsabschlag für Adidas auf lange Sicht übertrieben. Das angeschlagene Chartbild sollte Anleger jedoch vor Übermut bewahren. Gibt die Aktie kurzfristig noch einmal nach, kann ein erneuter Rücksetzer für erste Zukäufe genutzt werden.

(mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
DAX - Pkt.
Adidas - €

Buchtipp: Vom Traum zum Triumph

Der Triumph bei einem Major-Turnier: Das ist für jeden Golfsportler der ultimative Traum. Sophia Popov erfüllte sich diesen Traum im Jahr 2020 mit dem Sieg bei den Women’s British Open. Damit war sie die erste deutsche Golferin, die ein Major-Turnier gewann. Was ihren Erfolg 
so besonders macht: Aufgrund einer schweren Borreliose-­Erkrankung drohte ihr schon das Karriereende. In „Vom Traum zum Triumph“ erzählt Sophia Popov gemeinsam mit Sport­journalist Bernd Schmelzer ihre Geschichte, wie sie ihre Krankheit überwunden hat und ihre große Leidenschaft, den Golfsport, weiter verfolgen konnte. Ernährungs- und Fitnesstipps sowie zahlreiche Anekdoten runden ein Buch ab, welches bei den Lesern die Lust wecken soll, selbst zum Golfschläger zu greifen.

Vom Traum zum Triumph

Autoren: Popov, Sophia Schmelzer, Bernd
Seitenanzahl: 272
Erscheinungstermin: 16.05.2024
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-951-7

Jetzt sichern