15 Fragen, 15 Antworten – so handeln Sie jetzt richtig
Foto: Börsenmedien AG
10.03.2016 Marion Schlegel

Evotec startet nach neuem Meilenstein durch – größter Gewinner im TecDAX

-%
Evotec

Die Aktie von Evotec hatte bereits in den vergangenen Wochen den Abwärtstrend verlassen und einen Boden ausbilden können. Am heutigen Donnerstag kann der Wert nun sogar kräftige Zugewinne verzeichnen. Mehr als vier Prozent geht es am Morgen nach oben. Damit ist Evotec vor LPKF Laser, die 1,4 Prozent gewinnt der mit Abstand größte Gewinner im TecDAX.

Neuer Meilenstein

Grund für den heutigen Kurssprung: Das Biotechnologie-Unternehmen kann finanzielle Erfolge aus der Zusammenarbeit mit dem US-Spezialisten Padlock Therapeutics vermelden. In einem Projekt, das sich mit Autoimmunerkrankungen wie rheumatoider Arthritis und Lupus beschäftigt, sei eine wichtige vorklinische Hürde genommen worden, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Der erreichte sogenannte Meilenstein löse eine signifikante Zahlung an Evotec aus.

Die Zusammenarbeit, die sich nun in ihrem dritten Jahr befindet, ist derzeit bis März 2017 geplant. Im Rahmen der Vereinbarung wurde Evotec neben Forschungszahlungen die Möglichkeit von Erfolgszahlungen und Produktbeteiligungen in Gesamthöhe von mehr als 13 Millionen Dollar zugesprochen. Eine Sprecherin wollte auf Nachfrage keine weiteren Details zur aktuellen Meilensteinzahlung geben.

Padlock erforscht und entwickelt Arzneimittel zur Behandlung von zerstörerischen Autoimmunerkrankungen. Bei der Kooperation geht es um Mittel, die auf das Arginin-Deiminase-Protein einwirken. Diese Proteine sind Enzyme, die eine wichtige Rolle bei der Entstehung etwa von Entzündungen bei Autoimmunerkrankungen spielen.

Dr. Werner Lanthaler, Chief Executive Officer von Evotec, fügte hinzu: „Über die großen bisherigen Erfolge innerhalb dieses Programms sind wir sehr erfreut und es ist großartig zu sehen, wie Venture Capital-finanzierte virtuelle Startups wie Padlock Evotecs technologische Plattform nutzen können. Wir sind der Auffassung, dass die Kombination von Partnerschaften mit Startup-Unternehmen, die sich nur auf wenige Assets konzentrieren, mit unserer industriellen Infrastruktur erheblichen Mehrwert schaffen und Fortschritt in therapeutischen Programmen auf Basis erhöhter Kapitaleffizienz zur Erforschung neuer Substanzen für klinische Tests bewirken kann.“

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Evotec - €

Buchtipp: Die Neuentdeckung der Schöpfung

Was fällt Ihnen spontan zu „Synthetische Biologie“ ein? Wenn Sie kein Spezia­list sind, dann lautet die Antwort sehr wahrscheinlich: „Nichts!“ Synthetische Biologie ist die neueste Entwicklung moderner Biologie. Sie zielt darauf, biologische Systeme – also Moleküle, Zellen oder Organismen – zu erzeugen, die so in der Natur nicht vorkommen. Im Ergebnis kann DNA nicht mehr nur dekodiert oder beeinflusst werden – sie kann geschrieben werden. Best­sellerautorin und Zukunftsforscherin Amy Webb veranschaulicht in ihrem neuen Buch die immensen Chancen, die diese Technologie für Gesundheit, Ernährung und viele andere Bereiche des täglichen Lebens bietet. Sie widmet sich aber auch den gesellschaftlichen, ethischen und religiösen Fragen, die dieser weitere Schritt hin zur Kontrolle unseres Lebens mit sich bringt.
Die Neuentdeckung der Schöpfung

Autoren: Webb, Amy Hessel, Andrew
Seitenanzahl: 432
Erscheinungstermin: 01.09.2022
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-803-9