++ Krypto-Zock 2.0 ++
Foto: Börsenmedien AG
24.03.2016 Marion Schlegel

Bayer-Aktie gelingt Durchbruch – Deutsche Bank hebt Daumen

-%
Bayer

Die Aktie von Bayer ist zuletzt ordentlich in Bewegung gekommen. Den Startschuss dafür lieferte die Meldung, dass der US-Saatguthersteller Monsanto nach einem gescheiterten Übernahmeversuch in der Schweiz seine Angel nun in Deutschland auswirft. Es gebe mit Bayer Gespräche über das Geschäft mit der Agrarchemie, berichtete die Nachrichtenagentur Bloomberg am vergangenen Wochenende. Im Zuge dieser Meldung ist der Bayer-Aktie der Sprung über den Widerstand bei 100 Euro gelungen.

Foto: Börsenmedien AG

Kaufvotum von der Deutschen Bank

Die Deutsche Bank hat die Einstufung für Bayer nach einer Investorenveranstaltung auf "Buy" mit einem Kursziel von 140 Euro belassen. Der künftige Konzernchef Werner Baumann habe unter anderem deutlich gemacht, dass die Agrarchemietochter CropScience weiter als Kerngeschäft betrachtet werde, schrieb Analyst Tim Race in einer Studie vom Donnerstag. Wie DER AKTIONÄR die ganze Sache bewertet und was Anleger jetzt mit der Aktie von Bayer machen sollen, lesen Sie in der neuen Ausgabe von DER AKTIONÄR, die sie auf www.deraktionaer.de ab Donnerstagabend, 22 Uhr abrufen können.

(Mit Material von dpa-AFX)

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Bayer - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.

Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 336
Erscheinungstermin: 24.10.2024
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6

Jetzt sichern