Einstiegschance – bei diesen 11 Top-Aktien
02.09.2021 ‧ dpa-Afx

DGAP-News: Intershop wird im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce 2021 für seine Umsetzungsfähigkeit und Vollständigkeit der Vision gelistet (deutsch)

-%
Intershop Communications

Intershop wird im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce 2021 für seine Umsetzungsfähigkeit und Vollständigkeit der Vision gelistet

^
DGAP-News: Intershop Communications AG / Schlagwort(e):
Marktbericht/Studienergebnisse
Intershop wird im Gartner Magic Quadrant for Digital Commerce 2021 für seine
Umsetzungsfähigkeit und Vollständigkeit der Vision gelistet

02.09.2021 / 10:38
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

* Intershop ist als "Niche Player" (Nischenanbieter) im Gartner Magic
QuadrantTM for Digital Commerce 2021 positioniert - der renommierten
Marktforschung der Industrie.

* Intershop sieht seine Plattform gut geeignet für größere
mittelständische und Großunternehmen mit komplexen Ökosystemen.

Jena, Deutschland, 2. September 2021 - Die Intershop Communications AG
(ISIN: DE000A254211), führender unabhängiger Anbieter innovativer Lösungen
für den B2B-Handel, gab heute bekannt, dass das Unternehmen im Gartner Magic
QuadrantTM for Digital Commerce 2021 gelistet ist. Intershop sieht diese
Anerkennung als Verdienst seiner ausgeprägten B2B-Expertise und seines
kontinuierlichen technologischen Fortschritts.

Der Magic QuadrantTM Report des US-amerikanischen
Marktforschungsunternehmens Gartner genießt bei Entscheidungsträgern hohes
Ansehen und klassifiziert regelmäßig die Anbieter im Bereich des digitalen
Handels. Er basiert auf spezifischen Kriterien, die die generelle
Vollständigkeit der Vision ("Completeness of Vision") und
Umsetzungsfähigkeit ("Ability to Execute") des Unternehmens analysieren.
Intershop ist in der diesjährigen Plattformbewertung als Nischenanbieter
(Niche Player) positioniert.

Markus Klahn, Vorstandsvorsitzender der Intershop Communications AG, sagt:
"Ich sehe in unserer Aufnahme in den Magic QuadrantTM ein starkes Signal an
den Markt und eine Bestätigung unserer Entscheidung, uns auf B2B-Commerce
und die erfolgreiche Cloud-Transformation unserer Plattform zu
konzentrieren."

Die erfolgreiche Gewinnung von Neukunden in den letzten zwei Jahren spiegelt
das Bestreben von Intershop wider, Unternehmen mit deutlich verbesserten
B2B-Funktionalitäten zu unterstützen. Mehr als 300 B2B-Kunden weltweit
setzen bereits auf die Intershop Commerce Plattform, um skalieren,
innovieren und Marktanteile gewinnen zu können. Sie schätzen vor allem die
hohe Leistungsfähigkeit, Agilität und Integrationsfähigkeit in
anspruchsvolle IT-Umgebungen. Die kombinierbare Architektur der Plattform
und eine umfangreiche Auswahl an vorkonfigurierten APIs machen sie besonders
für größere Unternehmen mit komplexen Ökosystemen interessant. Eine weitere
Stärke ist die schnelle Bereitstellung eines Frontends dank des Progressive
Web App (PWA) Accelerator Kits. Es versetzt Kunden in die Lage, eine
zuverlässige, benutzerfreundliche Bedienoberfläche für ein hervorragendes
Kundenerlebnis mit hoher Conversion Rate über alle Touchpoints hinweg
bereitzustellen.

"Die Aufnahme von Intershop in den Magic QuadrantTM zeigt unserer Meinung
nach, dass wir trotz des intensiven Wettbewerbs durch große globale
Technologiekonzerne zu den wichtigsten Akteuren im Bereich des digitalen
Handels gehören. Das Ergebnis dieser branchenweit anerkannten Analyse ist
für uns eine Ehre. Es bestärkt uns darin, unsere Plattform noch besser zu
machen und unsere Position als Top-Anbieter im B2B-Umfeld zu festigen", so
Klahn weiter.

Ein kostenloses Exemplar des Magic-Quadrant-Reports wird in Kürze auf der
Intershop-Website verfügbar sein.

Über die Magic Quadrant Reports:

Die Reports des Magic Quadrant sind das Ergebnis strenger, faktenbasierter
Forschung in spezifischen Märkten und bieten einen umfassenden Überblick
über die relative Position der Anbieter in Märkten mit hohem Wachstum und
ausgeprägter Anbieterdifferenzierung. Die Anbieter werden in vier Quadranten
eingeteilt: Marktführer, Herausforderer, Visionäre und Nischenanbieter. Die
Studie ermöglicht es Ihnen, den größten Nutzen aus der Marktanalyse zu
ziehen, die auf Ihre individuellen Geschäfts- und Technologieanforderungen
abgestimmt ist.

Gartner empfiehlt keinen der in unseren Forschungspublikationen
dargestellten Anbieter, Produkte oder Dienstleistungen und rät
Technologieanwendern nicht, nur die Anbieter mit den höchsten Bewertungen
oder anderen Prädikaten auszuwählen. Die Forschungsergebnisse von Gartner
geben die Meinung des Forschungsinstituts wieder und sollten nicht als
Tatsachenbehauptungen ausgelegt werden. Gartner lehnt jede ausdrückliche
oder stillschweigende Gewährleistung in Bezug auf diese Studie ab,
einschließlich jeglicher Gewährleistung der Marktgängigkeit oder Eignung für
einen bestimmten Zweck.

Gartner und Magic Quadrant sind eingetragene Marken von Gartner, Inc.
und/oder seinen Tochtergesellschaften in den USA und international und
werden hier mit Genehmigung verwendet. Alle Rechte vorbehalten.

Gartner, Magic Quadrant for Digital Commerce, Jason Daigler, Yanna
Dharmasthira, Sandy Shen, Penny Gillespie, Mike Lowndes, Aditya Vasudevan,
31. August 2021

Über Intershop

Die Intershop Communications AG (gegründet 1992, Prime Standard: ISHA)
unterstützt weltweit führende Hersteller und Großhändler dabei, ihren
Vertrieb innovativ zu digitalisieren. Auf Intershops Cloud-basierter
E-Commerce-Plattform können B2B-Unternehmen ihre digitale Präsenz auf- und
ausbauen, ein konsistent positives Kundenerlebnis schaffen und so nachhaltig
den Online-Umsatz steigern. Mit der Erfahrung aus über 25 Jahren digitalem
Handel und einer weltweiten Präsenz helfen wir über 300 Kunden, Produkte in
Umsätze zu verwandeln und die Beziehungen zu ihren Kunden dauerhaft zu
verbessern.

Intershop is built to boost your business. Erfahren Sie mehr unter
www.intershop.de.

Diese Mitteilung enthält Aussagen über zukünftige Ereignisse bzw. die
zukünftige finanzielle und operative Entwicklung von Intershop. Die
tatsächlichen Ereignisse und Ergebnisse können von den in diesen
zukunftsbezogenen Aussagen dargestellten bzw. von den nach diesen Aussagen
zu erwartenden Ergebnissen signifikant abweichen. Risiken und
Unsicherheiten, die zu diesen Abweichungen führen können, umfassen unter
anderem die begrenzte Dauer der bisherigen Geschäftstätigkeit von Intershop,
die geringe Vorhersehbarkeit von Umsätzen und Kosten sowie die möglichen
Schwankungen von Umsätzen und Betriebsergebnissen, die erhebliche
Abhängigkeit von einzelnen großen Kundenaufträgen, Kundentrends, den Grad
des Wettbewerbs, saisonale Schwankungen, Risiken aus elektronischer
Sicherheit, mögliche staatliche Regulierung, die allgemeine Wirtschaftslage
und die Unsicherheit bezüglich der Freistellung gegenwärtig
verfügungsbeschränkter liquider Mittel.

Intershop Pressekontakt:

pr@intershop.de, Tel: +49-3641-50-1000

https://www.intershop.com/de/presseportal

---------------------------------------------------------------------------

02.09.2021 Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten,
Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter http://www.dgap.de

---------------------------------------------------------------------------

Sprache: Deutsch
Unternehmen: Intershop Communications AG
Steinweg 10
07743 Jena
Deutschland
Telefon: +49 (0)3641-50-0
Fax: +49 (0)3641-50-1309
E-Mail: ir@intershop.de
Internet: www.intershop.de
ISIN: DE000A254211
WKN: A25421
Indizes: CDAX, PRIMEALL, TECHALLSHARE
Börsen: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard);
Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München,
Stuttgart, Tradegate Exchange
EQS News ID: 1230700

Ende der Mitteilung DGAP News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1230700 02.09.2021

°

Quelle: dpa-AFX