Der große DAX-Check – 40 Aktien, 40 Tipps mit Biss
Foto: Getty Images
20.01.2022 Jochen Kauper

Tesla: Aufgepasst, wichtiges Datum!

-%
Tesla

Tesla wird am 26. Januar die endgültigen Ergebnisse für das vierte Quartal vorlegen. Zuvor hatte CEO Elon Musk via Twitter angekündigt, dass es auf der Bilanzpressekonferenz noch ein Produkt-Update geben würde.


Zuletzt haben etliche Analysten ihr Kursziel für die Tesla-Aktie nach oben geschraubt. New Street-Analyst Pierre Ferragu etwa, der für das Papier Potenzial bis 1.580 Dollar sieht. Oder die Deutsche Bank und Goldman Sachs, die ein Kursziel von 1.200 Dollar festgesetzt haben. Nicht ganz so bullish äußerte sich zuletzt die Credit Suisse.

Analyst Dan Levy erwartet für Tesla zwar höhere Absatzvolumina und höhere Bruttomargen. Das Kursziel für Tesla hob Credit-Suisse-Analyst Levy von 830 auf "nur" 1025 Dollar an.

Was die endgültigen Q4-Zahlen angeht, so hat Tesla zur Bilanzpressekonferenz am 26. Januar geladen. Electrek erwartet, dass Tesla noch dazu ein Update zum Cybertruck und dem Semi -Truck geben wird. "In der Tat ist es Zeit für ein Update zum Cybertruck, der voraussichtlich in H2/22 in Produktion gehen wird. Da sich das aufstrebende Segment der Elektro-Pick-ups schnell entwickelt - Rivian ist als Erster auf dem Markt, Ford und GM als Zweiter und Dritter - ist es unserer Meinung nach an der Zeit, dass Tesla dieses lang erwartete Produkt auf den Markt bringt“, so UBS Analyst Patrick Hummel in einer Studie.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Positive Katalysatoren für die Aktie könnten im Jahr 2022 das Thema autonomes Fahren sowie neue Software-Abos und News zu den Modellen Cybertruck und Semi-Truck sein. Anleger sollten sich bei einer Investition in die Aktie allerdings immer bewusst sein, dass der Elektroauto-Pionier mit einem Börsenwert von 1,2 Billionen Dollar mehr als sportliche bewertet ist. Das Risiko ist dementsprechend höher im Vergleich zu einem Invest etwa in General Motors.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Tesla - €

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8