100 Prozent mit diesen 7 Aktien?!
Foto: Tesla
19.05.2021 Jochen Kauper

Tesla-Aktie: Diese Marke muss halten!

-%
Tesla

Die Aktie von Tesla geriet im Zuge der schwachen Technologie-Aktien in den letzten Tagen deutlich unter Druck. Hinzu kommt, dass der Elektroautobauer im April 27 Prozent weniger Autos aus chinesischer Produktion als im März auslieferte. Testet das Papier erneut das Tief bei 539,50 Dollar?

"Übergeordnet bleibt das Chartbild stark angeschlagen – kurzfristige Trading-Chancen bietet das aktuelle Doppeltief."

Martin Utschneider, Donner & Reuschel

Zuletzt standen die Zeichen bei Tesla auf weiter fallende Notierungen. Der kurzfristige Abwärtsmodus hat sich sogar noch verstärkt.

„Dann kam auch noch das Unterhandeln der 200-Tage-Linie dazu. Ein Trendbruch nach unten par excellence. Dir nun durchaus überverkaufte Gesamtlage könnte aber auch etwas Gutes nach sich ziehen. Bei 539,50 US-Dollar verläuft ein Doppelboden. Dieser setzt sich zusammen aus zwei Intraday-Lows vom 02.12.2020 und 04.03.2021. Die gestrige Doji-Candle zeugt schon von einem möglichen Stopp des zuletzt akuten Abverkaufs. Seitens der Markttechnik generiert die Slow-Stochastik sogar ein Kaufsignal. Der Trendfolger MACD scheint zu drehen. Ein möglicher Rebound würde aber wohl bei rund 630 US-Dollar gebremst werden. Übergeordnet bleibt das Chartbild stark angeschlagen – kurzfristige Trading-Chancen bietet das aktuelle Doppeltief“, sagt Charttechnik-Experte Martin Utschneider von Donner & Reuschel.

Tesla (WKN: A1CX3T)

Natürlich ist und bleibt Tesla der First Mover im Bereich E-Elektromobilität, Software und autonomes fahren. Jedoch kommt die Konkurrenz immer näher. Zusätzlich stehen seit Tagen Tech-Werte unter Druck. Fakt ist: Der Börsenwert von Tesla mit über 446 Milliarden Euro ist nach wie vor extrem sportlich. Aus technischer Sicht muss der Boden bei 539,50 Dollar halten. Ein Neueinstieg drängt sich aktuell - noch - nicht auf.

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8