Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
06.07.2021 Tim Temp

SMA Solar: Darauf kommt es jetzt an

-%
SMA Solar Technology

Viele Aktien aus dem Solarbereich sind über Monate gefallen und haben hohe zweistellige Wertverluste erlitten. So auch bei der SMA-Solar-Aktie. Jetzt hellt sich die Lage deutlich auf und der Titel konnte eine wichtige Hürde meistern. So profitieren risikofreudige Anleger von der aktuellen Lage.

Die Aktie von SMA Solar hatte einen schwachen Jahresstart. Vom Hoch zum Jahreswechsel bei 71,80 Euro verlor der Titel über die letzten Monate bis zu 43 Prozent an Wert. Mitte Mai war die Talfahrt dann zu Ende als der Preis auf ein Mehrmonatstief bei 40,82 Euro fiel. Von diesem Punkt aus pendelte der Kurs zunächst seitwärts in einer Range zwischen 40,82 bis 46,60 Euro.

Letzte Woche konnte die SMA-Solar-Aktie diese Range verlassen und meisterte den Ausbruch über den Widerstand bei 46,60 Euro. Auch der GD200 bei 49,06 Euro wurde angelaufen. Allerdings konsolidierte der Titel nachdem der GD200 erreicht wurde und der Preis fiel zurück auf die obere Range-Kante.

Tradingview.com
SMA Solar Tageschart in EUR

Zum Wochenbeginn startet die Aktie wieder durch und notiert mit Handelsschluss am gestrigen Montag wieder am GD200. Die Chancen für einen Ausbruch im Wochenverlauf stehen gut, weil die Kursdynamik momentan vielversprechend ist und sich das Sentiment zusätzlich weiter aufhellt.

Die Sonne scheint wieder heller am Solarhimmel und so erholen sich viele Titel aus dem Sektor aktuell. Auch die Aktie von SMA Solar hat ihren Abwärtstrend beendet und setzt zum neuen Ausbruchsversuch an. Trader können die aktuelle Lage als kurzfristige Chance nutzen und spekulieren auf einen Ausbruch über die 50-Euro-Marke. Als erstes Etappenziel wird das Kursziel von 55 Euro angestrebt. Der Stopp wird bei 44,00 Euro platziert.