Jetzt Hot Stock Report testen >> zum Probeabo
Foto: Der Aktionär TV
29.06.2021 Florian Söllner

Hammer-Grafik zu Solar! JinkoSolar, Solaredge, Canadian Solar und SMA steigen dank Wasserstoff und Elektroauto

-%
Jinkosolar

Solar-Sommer 2021. Angekündigte IPOs seitens der Modulbauer Canadian und Jinko sorgen für frische Impulse. Auch neue Studien stützen. Die Margen für Photovoltaik werden von den neuen Klimaschutzzielen in Deutschland profitieren, so die Experten von enervis energy. Die Stromnachfrage bis 2030 steige signifikant. Die Elektrifizierung des Verkehrssektors und der Markthochlauf von Wasserstoff würden einen Ausbau von Solar und Co benötigen, der deutlich über die derzeitigen Pläne hinausgehen müsse.

SMA Solar Technology (WKN: A0DJ6J)
IEA.org
Solar-Zubau explodiert

„Rechnen mit dem Doppelten“

Was für enorme Perspektiven bis 2030 sorgt, ist der Plan der International Energy Agency (IEA) für einen Umbau der globalen Energiewirtschaft. Das Ziel ist die Netto CO2-Neutralität bis 2050. Im Mai veröffentlichtem Plan, gesteht die IEA der Solarenergie die Schlüsselrolle für die Energiewende zu. Die jährlichen Neuinstallationen für Solaranlagen steigen demnach bis 2030 über 600 Gigawatt (Grafik), also auf das Vierfache der heutigen Zubauvolumen. Der LSF Solar & Sustainable Energy sieht noch mehr und schrieb jüngst: „Wir sind diesbezüglich zuversichtlicher und rechnen sogar mit mehr als dem Doppelten.“

IEA.org
Elektroauto-Boom beflügelt Solar
Hot Stock Report
Depot 2030 (Auszug)

Neue Solar-Chance im Depot 2030

Das grüne Depot 2030 hat jüngst die erfolgreiche Solaredge-Position (570 Prozent seit 2019) und die neue SMA-Position im Depot 2030 nachgekauft. Am Dienstag schalten wir nun noch einen Gang höher und nehmen einen neuen Titel ins Depot 2030 auf, das 2020 rund 100 Prozent zugelegt hat. Einfach hier freischalten und ab sofort all Transaktionen frühzeitig per SMS und Mail erhalten.

Grünes Depot 2030

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Jinkosolar - €
SMA Solar Technology - €
Canadian Solar - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6