Das sind die Gewinneraktien von morgen!
Foto: Porsche
05.08.2021 Jochen Kauper

Porsche SE: Spannende Beteiligungen, spannende Aktie!

-%
Porsche

Die Porsche Automobil Holding SE hat sich zuletzt an der Isar Aerospace beteiligt. Darüber hinaus hat die Holding kleinere Investments in Firmen mit Fokus auf 3D-Druck und Software getätigt. Ist die Aktie ein Investment wert?

Vergangene Woche gab die Porsche Automobil Holding ein Investment in das bayerische Raketen-Start-Up Isar Aerospace bekannt. Isar Aerospace entwickelt und produziert Trägerraketen für den Transport von Satelliten.

Es ist bislang sicherlich das spektakulärste Investment der Porsche Holding. Darüber hinaus hält die Firma Beteiligungen etwa am LIDAR-Spezialisten Aeva Technologies. Erst dadurch werden Autos in Zukunft autonom fahren können. Vor wenigen Monaten ging Aeva selbst an die Börse. Nach einem Hoch bei 20 Dollar wurde das Papier bis auf rund acht Dollar durchgereicht. Der aktuelle Börsenwert beträgt 1,81 Milliarden Dollar.

porsche-se.com

Spannend ist sicherlich auch die Beteiligung an Markforged. Einem Spezialisten für 3D-Druck. Über eine eigene Plattform werden Teile aus Kohlefaser bis hin zu Teilen aus Metall hergestellt.

Markforged ist ebenfalls börsennotiert. Aktuelle Marktkapitalisierung: 1,89 Milliarden Dollar.

An beiden Firmen hält die Porsche Holding nur Beteiligungen im niedrigen einstelligen Prozentbereich.

Wie auch bei PTV Software. Hier hat Porsche rund 300 Millionen Euro investiert. PTV entwickelt Softwarelösungen für Transportlogistik, Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement. Täglich werden über eine Million Transporte via PTV-Software über die Straßen gelotst.

Für die französische Großbank Societe Generale (SocGen) grund genug, die Einstufung für Porsche SE auf "Buy" mit einem Kursziel von 130 Euro zu belassen.

Die US-Investmentbank Goldman Sachs sieht für die Aktie sogar Potenzial bis 134 Euro. Analyst George Galliers reflektierte in einer Studie das erste Quartal der Kernbeteiligung Volkswagen. Seine positive These für den Wolfsburger Autobauer und damit auch die Beteiligungsgesellschaft Porsche habe Bestand.

Porsche (WKN: PAH003)

Die Porsche Automobil Holding SE hält auch 53,3 Prozent der Anteile am VW-Konzern. Als Aktionär der Porsche Holding ist man also indirekt von Audi über Skoda bis hin zu Bentley und den Brummi-Herstellern MAN und Scania sowie dem Mitfahrdienst Moia beteiligt. Darüber hinaus gibt es ein kleines, spannendes Portfolio an Beteiligungen von 3D-Druck bis hin zur Verkehrs-Telematik. Kursziel 130 Euro.



Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren: Porsche SE.

Buchtipp: Midlife Crisis - nicht mit mir!

Eigentlich ist es unfair: Wenn Mann gerade in akzeptabler Höhe auf der Karriereleiter angekommen ist, der Kontostand und die Wohnsituation genau so sind, wie man sie sich immer erträumt hat, und Mann sich gerade gemütlich zurücklehnen und das Leben genießen könnte, dann kommt sie um die Ecke, düster, bedrohlich und gemein: die Midlife-Crisis. „War das schon alles?“ wird zum Mantra, die junge Blondine auf dem Beifahrersitz zum dürftigen Beweis der eigenen Jugend … Ein Schreckensszenario? Allerdings! Die gute Nachricht: So muss es nicht enden. Marco Aldag, seines Zeichens erfolgreicher Medienunternehmer, erkannte die Zeichen der Zeit – und ergriff radikale Maßnahmen. Haushalt auflösen, Porsche verkaufen, Wohnort ändern … Herzlich willkommen in New York! Gespickt mit witzigen Anekdoten, psychologischem Hintergrundwissen und jeder Menge Humor zeigt Aldag seinen Lesern die Ideen und Strategien für ein fantastisches Leben um die 40. Marco Aldag führt Ihnen auf raffinierte Weise vor, wie Sie Ihre Midlife-Crisis locker schon im Ansatz in den Griff bekommen.
Midlife Crisis - nicht mit mir!

Autoren: Aldag, Marco
Seitenanzahl: 240
Erscheinungstermin: 30.11.2012
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-056-9