Lithium-Rallye steht kurz bevor – so profitieren Sie!
Foto: Shutterstock
11.11.2020 Jan Paul Fóri

Plug Power: Da geht noch mehr

-%
Plug Power

Plug Power hat am Montag starke Quartalszahlen präsentiert. Das Unternehmen wirtschaftete besser, als die Analysten erwartet hatten. In der Folge hoben einige Investmentbanken Ihr Kursziel für die Plug-Power-Aktie an. 

Nach Vorlage der Zahlen schoss Plug Power um 16 Prozent auf ein neues 52-Wochen-Hoch bei 21,89 Dollar nach oben. Zwar blieb der Umsatz leicht hinter den Erwartungen zurück, aber der bereinigte Verlust fiel mit vier Cent pro Aktie deutlich besser aus als erwartet.

Aus Sicht der Investmentbanken Oppenheimer, Cowen und Craig-Hallum Capital ist das neue 52-Wochen-Hoch jedoch noch nicht das Ende der Fahnenstange: Alle drei empfehlen die Aktie zum Kauf, die Kursziele reichen von 23 Dollar (Oppenheimer) bis 26 Dollar (Craig-Hallum). Cowen-Analyst Jeff Osborne sieht Plug Power bei 24 Dollar fair bewertet, vor den Zahlen lag sein Kursziel noch bei 18 Dollar. 

Bloomberg
Langfrist-Chart Plug Power (in Dollar)

Bei Plug Power läuft es weiter rund, die Quartalszahlen und Analystenkommentare stimmen positiv. Seit der Empfehlung in Ausgabe 21/20 liegt die Aktie 340 Prozent vorne. Investierte Anleger bleiben an Bord, Neueinsteiger sollten einen Rücksetzer abwarten.