9 Aktien abseits von BioNTech, Apple und Amazon!
Foto: Shutterstock
28.07.2021 Tim Temp

Nio: Anschnallen und festhalten - Bären übernehmen das Steuer

-%
Nio

Die Aktie des chinesischen E-Autobauers Nio hatte gestern einen besonders schwachen Handelstag. Der Kurs sackte zeitweise zweistellig ab. Auch eine wichtige Unterstützung konnte den Rücksetzer nicht verhindern. Diese Marken müssen Anleger jetzt beachten.

Aktien von chinesischen Tech- und Internet-Firmen bereiten den Anlegern aktuell große Sorgen. Der chinesische Staat greift immer weiter in die Wirtschaft ein und zieht die Zügel mit neuen Auflagen immer straffer. Auch die Aktie von Nio ist unter die Räder gekommen.

Vergangene Woche kletterte der Preis für einen Anteilschein noch über den GD200 bei 43,50 Dollar bis an den aktuellen Widerstand bei 47,01 Dollar. Im Anschluss übernahmen die Bären das Steuer und schickten die Aktie Richtung Süden. Auch die massive Unterstützung bei rund 40 Dollar konnte den Preisverfall nicht stoppen.

Tradingview.com
Nio Tageschart in USD

Im gestrigen US-Handel verlor der Titel neun Prozent zum Handelsschluss. Mit dem starken Abverkauf wurde ein kurzfristiges Verkaufssignal ausgelöst. Wegen der anhaltenden Verunsicherung bei China-Aktien ist die Gefahr weiterhin groß, dass weiterer Abwärtsdruck aufkommt. Die nächste massive Unterstützung steht bei 34 Dollar bereit

Das harte Durchgreifen des chinesischen Staatsapparates stößt Anlegern böse auf und sie ziehen Kapital im großen Stil ab. DER AKTIONÄR greift das Thema in seiner ab heute Abend erhältlichen Ausgabe 31/21 ausführlicher auf. Kurzfristig können Anleger hier kaum etwas holen und warten daher besser ab, bis sich die Stimmung wieder aufhellt. 

Buchtipp: Die Tesla-Methode

Jeweils für einige Jahrzehnte waren Autobauer wie Ford oder Toyota das Maß aller Dinge – dann kam Tesla und übernahm mit seinen zukunftsweisenden Methoden das Ruder. Teslas Marketing-, Produktions-, Vertriebs- und Technologiestrategien verändern eine ganze Branche. Sie sind völlig anders – und extrem erfolgreich. Michaël Valentin hat sowohl diesen durch neue Technologien hervorgerufenen Wandel wie auch Tesla selbst genauer unter die Lupe genommen. Dabei hat er sieben Prinzipien entdeckt, die er als entscheidend für Teslas Erfolg identifiziert. Und er erklärt, wie andere Firmenlenker – nicht nur aus der Automobilbranche – die Tesla-Methode erfolgreich in ihrem Unternehmen implementieren können. Ein Buch nicht nur für Tesla-Fans, sondern für alle, die ihr Unternehmen fit für die Zukunft machen wollen!
Die Tesla-Methode

Autoren: Valentin, Michael
Seitenanzahl: 320
Erscheinungstermin: 14.01.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-714-8