200% Plus in 12 Monaten >> jetzt einsteigen
Foto: Shutterstock
07.05.2021 Laurenz Föhn

Nel oder ITM Power? Das ist der Favorit von JPMorgan

-%
Nel

Der Stecker bei nahezu allen Wasserstoff-Werten wurde gezogen und die Aktien von Nel sowie ITM Power haben kräftig Federn gelassen. Hauptgrund für die Korrektur sind die sehr starken Anstiege im letzten Jahr, die zu einer Überbewertung geführt haben. JPMorgan nahm den branchenweiten Abverkauf zum Anlass und veröffentlichte eine neue Studie zu den Wasserstoff-Unternehmen.

In einer am Freitag vorliegenden Studie hat die US-Bank JPMorgan die Einstufung für Nel auf „Neutral“ belassen. Dem Analysten zufolge sei der Ausverkauf bei der Nel-Aktie überzogen gewesen, weshalb das Kreditinstitut das Kursziel bei 28 Norwegische Kronen (2,80 Euro) belässt. Damit ergibt sich ein Kurspotenzial von rund 50 Prozent.

JPMorgan zieht das Papier von ITM dem von Nel vor

Allerdings bevorzugt JPMorgan das Papier von ITM Power. Die Aktie des britischen Elektrolyse-Spezialisten erhält das Votum "Overweight" mit einem Kursziel von 700 Britische Pence (8,07 Euro). Noch optimistischer sind die Analysten von Barclays, die Kurse von 800 Britische Pence (9,23 Euro) für möglich halten.

Nel (WKN: A0B733)

Die Aktien von Nel und ITM Power sind unter den jeweiligen Stoppkurs des AKTIONÄR gefallen. Falls noch nicht geschehen, sichern Anleger ihre Gewinne und sollten ebenfalls Kasse machen. Am Freitag starten beide Wasserstoff-Titel eine charttechnische Gegenbewegung. Allerdings dürfte es mit einer schnellen und nachhaltigen Trendwende schwierig werden, da der Sektor extrem angeschlagen ist.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €
ITM Power - €

Buchtipp: Winning the Loser's Game

„Winning the Loser's Game“ geht zurück auf einen Zeitschriftenartikel, für den Charles D. Ellis den renommierten Graham & Dodd Award erhielt. Darin plädierte der Autor zukunftsweisend für eine Strategie des diversifizierten, kostengünstigen Investierens in Indexfonds, die er in seinem Buch weiter ausbaute. Inzwischen liegt der Klassiker in der achten, aktualisierten Auflage vor und ist damit auf der Höhe der Zeit angekommen. Neu hinzugekommen sind unter anderem Kapitel darüber, wie Technologie und Big Data traditionelle Anlageentscheidungen infrage stellen und wie das Anlegerverhalten die Renditen beeinflusst. Außerdem werden neue Forschungsergebnisse vorgestellt, die für Ellis’ Ansatz sprechen, und vor der Anlage in Anleihen wird gewarnt. Ein umfassender Leitfaden für langfristige Investitionen, erfolgreich aktualisiert, um den Realitäten der heutigen Märkte gerecht zu werden.
Winning the Loser's Game

Autoren: Ellis, Charles D.
Seitenanzahl: 340
Erscheinungstermin: 16.02.2023
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-862-6