7 Top-Tipps von Florian Söllner >> Chance nutzen
Foto: Shutterstock
01.09.2020 Michel Doepke

Nel: "Grüner Wasserstoff-Marktführer immer noch unterbewertet" – Kursziel verdoppelt

-%
Nel

Nach den Zahlen zum zweiten Quartal haben mehrere Analysten die Nel-Aktie erneut unter die Lupe genommen. Während die Privatbank Berenberg die Kaufempfehlung mit einem unveränderten Kursziel für den Wasserstoff-Wert bestätigt hat, dreht Norne Securities mächtig an der Kurszielschraube und verdoppelt kurzerhand den Zielkurs.

Neues Kursziel

In der Studie mit dem Titel "grüner Wasserstoff-Marktführer immer noch unterbewertet" nimmt Norne-Securities-Analyst Tomas Skeivys die jüngsten Zahlen und Aussichten in das Bewertungsmodell mit auf. Nel habe ein solides 2. Quartal geliefert, während die Kommentare zur Produktionsausweitung und zu den Aussichten sehr ermutigend waren, heißt es. 

Nel sei als führendes Unternehmen auf dem Gebiet der Elektrolyse- und Wasserstoffbetankungsausrüstung gut positioniert, um massive Vorteile aus den anhaltenden grünen Veränderungen weltweit zu ziehen, zu denen auch grüner Wasserstoff gehören werde, erklärt Skeivys. Der Analyst passt sein Kursziel von 15 auf 30 Norwegische Kronen an. Das sind umgerechnet 2,89 Euro.

Nel (WKN: A0B733)

Um das neue Kursziel zu rechtfertigen, muss Nel allerdings weitere Top-Aufträge an Land ziehen. Dazu gehört auch der (erwartete) Folgeauftrag von Nikola. Selbst dann ist die Bewertung des norwegischen Unternehmens immer noch sehr sportlich. Dennoch: Investierte Anleger bleiben bei der hoch bewerteten Aktie an Bord und setzen auf weiter steigende Kurse.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Nel - €

Buchtipp: Powerplay

Genie, Visionär oder doch nur windiger Geschäftemacher? Elon Musk war einer der umstrittensten Titanen des Silicon Valley. Er wurde von Konkurrenten und Investoren bedrängt, von Whistle­blowern behindert – dennoch verloren er und sein Team von Tesla nie den Glauben an das Potenzial von E-Autos. Beharrlich entwickelten sie ein Auto, das schneller, leiser und sauberer war als alle anderen. Der Auto- und Technologie-Reporter des „Wall Street Journal“, Tim Higgins, verfolgte das Drama von der ersten Reihe aus: die Phasen des Innovationsstaus, das Ringen um die Kontrolle, die Verzweiflung und den unerwarteten Erfolg. „Powerplay“ ist eine Geschichte von Macht, Rücksichtslosigkeit, Kampf und Triumph und schildert, wie ein Team von Exzentrikern und Innovatoren alle Hürden überwand – und die Zukunft veränderte.
Powerplay

Autoren: Higgins, Tim
Seitenanzahl: 480
Erscheinungstermin: 25.11.2021
Format: Hardcover
ISBN: 978-3-86470-781-0

Logo DER AKTIONÄR Magazin
4 Wochen testen + Geschenk
Angebot