Black Friday Rabattcode: BLACK21
Foto: iStockphoto
21.10.2021 Timo Nützel

Lufthansa: Das sieht gar nicht gut aus

-%
Deutsche Lufthansa

Bisher ging es für die Lufthansa-Aktie in dieser Woche ausschließlich bergab. Seit Montag hat der Titel knapp zehn Prozent an Wert eingebüßt. Nachdem am Mittwoch zudem eine wichtige Unterstützung unterschritten wurde, ist die Hoffnung auf einen baldigen Rebound dahin. Diese Marken sind jetzt von Bedeutung.

Schon seit über sieben Monaten rauscht die Lufthansa-Aktie immer weiter ab. Ausgehend vom Erholungshoch bei 9,25 Euro bildet sie dabei eine abfallende Keil-Formation aus. Ende September versuchte der Titel erneut aus dieser charttechnischen Formation nach oben auszubrechen, prallte aber an der oberen Begrenzung bei rund 6,50 Euro ab. Seit diesem Verkaufssignal geht es für den Wert wieder Richtung Süden.

Am Mittwoch spitzte sich die Situation sogar weiter zu. Unter hohem Handelsvolumen fiel die Aktie unter die Unterstützung am Verlaufstief bei 5,57 Euro. Mit einem weiteren Test der unteren Keil-Begrenzung bei etwa 5,25 Euro muss jetzt gerechnet werden. Wird auch dieser Support unterschritten, dürfte sich zwar der Verkaufsdruck kurzfristig erhöhen, spätestens aber die massive Unterstützungszone zwischen 4,90 und 5,20 Euro sollte Halt bieten.

Deutsche Lufthansa (WKN: 823212)

Das kurzfristige Chartbild hat sich bei der Lufthansa-Aktie noch stärker eingetrübt. Auch der aktuelle Newsflow belastet im Moment. Der Titel ist weiterhin ausschließlich für mutige Anleger geeignet. Der Stopp sollte dabei bei 4,90 Euro belassen werden.

Hinweis auf Interessenkonflikte: Der Vorstandsvorsitzende und Mehrheitsinhaber der Herausgeberin Börsenmedien AG, Herr Bernd Förtsch, ist unmittelbar und mittelbar Positionen über die in der Publikation angesprochenen nachfolgenden Finanzinstrumente oder hierauf bezogene Derivate eingegangen, die von der durch die Publikation etwaig resultierenden Kursentwicklung profitieren können: Lufthansa.

Behandelte Werte

Name Wert Veränderung
Heute in %
Deutsche Lufthansa - €

Buchtipp: Future Angst

Welche aktuellen Ängste prägen uns? Mit welchen Ängsten waren die Menschen in der Vergangenheit konfrontiert, als es die heutigen Technologien noch nicht gab? Warum mischen wir heute im Wettbewerb der Kulturen um neue Technologien nicht ganz vorne mit? Welche Maßnahmen müssen wir ergreifen, um neue Technologien nicht als etwas Beängstigendes und Feindseliges zu betrachten, sondern als ein Mittel zur Lösung der großen Probleme der Menschheit? Innovationsexperte Dr. Mario Herger stellt in „Future Angst“ die entscheidenden Fragen in Bezug auf Technologie und Fortschritt und zeigt professionelle und zukunftsweisende Lösungen auf. Mit seinem Appell „Design the Future“ bietet Herger einen unkonventionellen und transformativen Ansatz für ein neues, human geprägtes Mindset.
Future Angst

Autoren: Herger, Mario
Seitenanzahl: 528
Erscheinungstermin: 19.08.2021
Format: Softcover
ISBN: 978-3-86470-771-1